Controlware Workshop "Netzwerk-Trends im Rechenzentrum" am 13. März 2012 in Essen

Dietzenbach, 15. Februar 2012 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und IT-Dienstleister, veranstaltet am 13. März 2012 im Atlantic Congress Hotel Essen gemeinsam mit dem Partner Cisco den Workshop “Netzwerk-Trends im Rechenzentrum: Moderne Konzepte – pragmatische Umsetzung”. Der Workshop richtet sich an Entscheider und IT-Verantwortliche der Unternehmen und ist kostenfrei.

Betreiber von Rechenzentren stehen verstärkt vor der Aufgabe, ihre Netzwerk-Infrastruktur aufzurüsten und Server via 10 Gigabit-Ethernet anzubinden, um den reibungslosen Betrieb bandbreitenintensiver Client-Applikationen und großer virtualisierter Serverfarmen zu garantieren. Hierfür ist es unerlässlich, die vorhandene Infrastruktur genau zu analysieren und alle Abhängigkeiten zwischen Komponenten wie Netzwerk, Server und Storage zu berücksichtigen. Im Rahmen des Workshops definieren die Controlware Experten mit den Teilnehmern zunächst, welche steigenden Anforderungen Anwender heute an Data Center stellen. Anschließend geht Controlware auf verschiedene Lösungsansätze ein und erörtert, ob und wie sich mit DCB, CEE, SPB, TRILL, FCoE, VEPA und VN-Link der Betrieb und das Systemmanagement im Rechenzentrum automatisieren und vereinfachen lassen.

Im praxisorientierten Workshop “Netzwerk-Trends im Rechenzentrum” erfahren Teilnehmer:
– welche Technologien sich in Kundenprojekten bewährt haben und wie Experten aktuelle Technologie-Trends bewerten – inklusive Erfahrungsberichten aus erster Hand.
– wie Unified Fabric Nexus Switching von Cisco Data Center-Infrastrukturen vereinheitlicht und das Systemmanagement erleichtert.
– wie sich technische Neuerungen auf die täglichen Betriebsprozesse auswirken und wie sich das Rechenzentrum dadurch von der Kostenstelle zum strategischen Geschäftsfeld entwickelt.

Das Seminar findet am 13. März 2012 ab 8:30 Uhr im Atlantic Congress Hotel Essen (Norbertstr. 2a, 45131 Essen) statt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich mit den Experten auszutauschen.

Die Anmeldung zu dem Workshop am 13. März 2012 erfolgt online unter http://www.controlware.de/news-termine/ veranstaltungen-termine.html.

Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen unterstützt seine Kunden mit Komplettlösungen und Dienstleistungen in der Informationstechnologie. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundennetzen durch das firmeneigene Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Controlware unterhält als Systemintegrator enge Partnerschaften mit national wie international führenden Herstellern sowie mit innovativen Newcomern der Branche. Das 580 Mitarbeiter starke Unternehmen verfügt mit elf Standorten in Deutschland über ein bundesweit flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz und ist mit eigenen Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Asien und Australien vertreten. Zu den Tochterunternehmen der Controlware zählen die Networkers AG, die ExperTeach GmbH und die Productware GmbH.

Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
+49 6074 858-246

http://www.controlware.de
stefanie.zender@controlware.de

Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
info@h-zwo-b.de
09131 / 812 81-0
http://www.h-zwo-b.de

Kommentar verfassen