Feb 09 2012

Computer versteht Hygiene

Wie können Mitarbeiter im Gesundheitswesen es erreichen, mehr Zeit für Kontrolle und weniger Stunden für das Dokumentieren am Schreibtisch zu verbringen? Dieser Frage gingen gemeinsam der Bundesverband der Hygieneinspektoren und der IT-Dienstleister ABITZ.COM nach.

In enger Zusammenarbeit entwickelten sie das zurzeit umfangreichste deutsche Spracherkennungs-Vokabular für die Hygiene- und Gesundheitsbranche. Über 150.000 Fachbegriffe konnten aus mehr als 7.000 Dokumenten extrahiert und von der Firma in einem branchenrelevanten Fachwortschatz gebündelt werden.
Die Quellen für das Vokabular bilden einschlägige Publikationen: Bundesgesundheitsblätter, Gesundheitsberichte, epidemiologische Lageberichte, Seuchen- und Hygienepläne, Infobriefe aus Institutionen wie z.B. des Umweltbundesamtes, des Robert-Koch-Instituts, verschiedener Gesundheitsämter, außerdem noch themenrelevante Berichte von Fachtagungen sowie Artikel aus Fachzeitschriften.

Spracherkennung – die automatisierte Umwandlung gesprochener Sprache in Text – stellt mit dieser umfassenden Vokabularanpassung nunmehr eine effiziente Optimierung der Arbeitsprozesse dar. Amtsärzte, Gesundheitsreferenten, Pflegepersonal, Inspektoren/Gutachter sowie weitere Mitarbeiter im Gesundheitswesen können ihrer Dokumentationspflicht mit bis zu 70% Zeiteinsparung nachkommen, da die Software den Wortschatz ihrer Themenspektren mit einer sehr hohen Erkennungsgenauigkeit abbildet. Anwender haben so die Möglichkeit, mit Diktiergeräten an jedem beliebigen Ort ihre Berichte aufzuzeichnen und später im Büro von der Software in Text umwandeln zu lassen oder direkt am PC in ein Mikrofon zu diktieren und sofort in einen Text umzusetzen.

Ausbau und Vertiefung: Zwei Meilensteine der Spezialisierung
Das neue Vokabular rund um das Thema Hygiene und Gesundheit liefert Wortschatzerweiterungen für die Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking Professional sowie auch für die speziell für Ärzte entwickelte Version Dragon Medical des Herstellers NUANCE Communications. Zu beachten ist hier eine Produktentwicklung in zwei unterschiedliche Richtungen:
1. Dragon NaturallySpeaking Professional mit integriertem allgemeinsprachlichen Basiswortschatz wurde auf Basis Tausender von Zeitungsartikeln unterschiedlicher Ressorts konzipiert. Das ABITZ.COM-Vokabular Hygiene und Gesundheit Pro erweitert demnach den allgemeinsprachlichen Ausgangswortschatz von Dragon NaturallySpeaking Professional und eignet sich in dieser Kombination beispielsweise für Gesundheitsreferenten, Hygieneinspektoren, Pflegepersonal sowie weitere Mitarbeiter im Gesundheitswesen.
2. Speziell für Ärzte wurde Dragon Medical mit integriertem medizinischem Basiswortschatz entwickelt. Es basiert auf Tausenden von Arztbriefen. Das ABITZ.COM Vokabular Hygiene und Gesundheit Medical erweitert hier nun den medizinischen Ausgangswortschatz von Dragon Medical und bietet in dieser Kombination beispielsweise Amtsärzten und Praxispersonal eine effiziente Methode für Dokumentation und Befundung.
ABITZ.COM ist seit 1989 auf digitale Sprachtechnologien spezialisiert, bietet sämtliche Leistungen von der Installation der Spracherkennungssoftware über die Schulung bis zum Hotline-Service an. Als “NUANCE Certified Solutions Partner” sowie “Certified Healthcare Connections Partner” entwickelt ABITZ.COM angepasste Fachwortschätze für unterschiedliche Branchen.
Referenzen zu Projekten mit digitalen Sprachtechnologien finden Sie unter: http://www.abitz.com/referenzen

ABITZ.COM GmbH
Sebastian Prieß
Wipperstr. 12
12055 Berlin
s.priess@abitz.com
030-443359440
http://www.abitz.com/Spracherkennung

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/computer-versteht-hygiene/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: