Mrz 07 2012

CeBIT 2012: Marktneuheit bei TA Triumph-Adler

Die Statusansicht im Dashboard-Ausschnitt zeigt, welche Serviceanforderungen an welchen Systemen mit welcher Meldung offen sind.

Wieder einen Schritt voraus: TA Cockpit, das webbasierte Asset- und Systemmanagementprogramm von TA Triumph-Adler, verfügt nun über eine direkte Anbindung an das Service Management System des Nürnberger Traditionsunternehmens. Mit dieser Funktion hat TA Triumph-Adler das einzige derartige MDS-System auf dem Markt, das eine direkte Serviceanbindung mit automatisierter Rückmeldung bietet, sodass jederzeit aktuelle Statusinformationen abrufbar sind. “Servicemeldungen werden einfach über die Weboberfläche von TA Cockpit oder der HyPAS-Anwendung an unser Service Management System abgesetzt”, erklärt Projektleiter Pablo Major. Die eingehenden Meldungen werden automatisch verarbeitet und in den entsprechenden Serviceprozess geleitet.

Ist der Serviceauftrag in Bearbeitung, wird der Status automatisch über die Weboberfläche angezeigt. So kann sich der Kunde ohne großen Rechercheaufwand schnell und unkompliziert über den Bearbeitungsstand seiner Serviceanforderungen informieren. Der TÜV-zertifizierte Service von TA Triumph-Adler zeichnet sich dank zahlreicher dezentraler Solution Center in ganz Deutschland durch Flexibilität und Schnelligkeit aus. Fast 500 Supporter sind deutsch-landweit unterwegs, um kompetente Serviceleistungen vor Ort zu erbringen. Mit der Onlineanbindung über TA Cockpit hat TA Triumph-Adler den Serviceprozess weiter optimiert – so wird nun bereits bei der Auftragsvergabe Zeit gespart.

“Mit der neuen Funktionalität bieten wir dem Kunden eine erhebliche Vereinfachung, höhere Transparenz und gesteigerte Effizienz in der Steuerung seiner Systeme”, erklärt Guiscardo Pin, COO der TA Triumph-Adler GmbH in Nürnberg. Mit Lösungen wie der Serviceanbindung sieht er den Anspruch seines Unternehmens auf die Marktführerschaft im Managed Document Business rechtzeitig zur CeBIT bestätigt.

Wer sich davon überzeugen will, findet TA Triumph-Adler auf der CeBIT in Halle 3 im MPS-Park am Stand A 24.

Über die TA Triumph-Adler GmbH
Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 208.000 installierten Systemen bei mehr als 35.000 zufriedenen Endkunden und mit 116 Jahren Erfahrung im “Document-Business” ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 400 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 10 rechtlich selbstständige so genannte “Solution Center” (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM “Total Output Management”; Service = JAMES; Software = DIDO “Digital Document Organisation”, Asset- u. Systemmanagement = “KIRK” ). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan, DMS und MDS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Mit der TA Triumph-Adler Professional Services GmbH garantiert der Konzern innovative Servicelösungen und -dienstleistungen. Die TA Triumph-Adler GmbH erzielte im Geschäftsjahr 2009 mit 1.285 Mitarbeitern (davon rund 150 Auszubildende) einen Umsatz von 287,5 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung “Triumph für Kinder” (Kto.: 5260500, BLZ: 76040061) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der GmbH ist Nürnberg.

TA Triumph-Adler GmbH
Karl-Rainer Thiel
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
+49 (0) 9 11/ 68 98 – 351

http://www.triumph-adler.net
Karl-Rainer.Thiel@triumph-adler.net

Pressekontakt:
trio-market-relations GmbH
Giovanna Lo Presti
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
g.lopresti@trio-group.de
+49 (0) 6 21/ 3 38 40 – 752
http://www.trio-group.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/cebit-2012-marktneuheit-bei-ta-triumph-adler/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: