CeBIT 2012: ByteAction zeigt mit Sicherheitstool SALVUS die Antwort auf Workplace Violence

  CeBIT 2012: ByteAction zeigt mit Sicherheitstool SALVUS die Antwort auf Workplace Violence

Die Grundlage für die “stille Warnung” per SMS ist die Datenbank mit den hinterlegten Mobilfunknummern. In Gefahrensituationen loggen sich die berechtigten Personen – beispielsweise Abteilungsleiter, Lehrer, Vertrauensschüler oder Kindergartenleiter – via sicherer SSL-Verbindung in die Daten ein. Mit einem Knopfdruck können sie anschließend eine vorformulierte Warnung an alle gespeicherten Empfänger absetzen. Auch nicht anwesende Personen können so aus der Ferne alarmiert werden und entsprechend reagieren.

Individuelle Alarmierung
SALVUS ist auf allen herkömmlichen Mobiltelefonen und PDAs einsatzfähig, es müssen keine weiteren Hard- oder Software-Investitionen getätigt werden. Das System lässt sich komplett auf die Anforderungen seines jeweiligen Einsatzbereichs – Unternehmen, Schulen, Kindergärten, etc. – anpassen. Dabei ist es unter anderem möglich, die Rechte für die SMS-Alarmierung individuell zu verteilen, spezifische Gruppen zu erstellen oder die entsprechenden Warnnachrichten vorzuformulieren. Darüber hinaus können externe Kontakte wie beispielsweise die Polizei oder Rettungskräfte an den SMS-Alarm gekoppelt werden.

Besuchen Sie ByteAction auf der CeBIT am Hessen-IT-Firmen-Gemeinschaftsstand in Halle 2, Stand E46. Weitere Informationen unter www.byteaction.de.

Über ByteAction GmbH
Die 1992 gegründete ByteAction GmbH ist ein Full-Service-IT-Dienstleister im Bereich E-Mail-Management für kleine und mittelständische Unternehmen. Dabei fungiert ByteAction zum einen als Software-Hersteller, zum anderen als erfahrenes Systemhaus. Das Leistungsspektrum der eigenentwickelten Lösungen reicht von Spamfilter über Virenschutz und Content-Filter bis hin zur revisionssicheren E-Mail-Archivierung. Kernkompetenzen sind zudem ganzheitliche Planung, Konzeptionierung sowie Implementierung von Netzwerken und Sicherheitspaketen sowie die Programmierung und Anbindung von Datenbanken und Internetlösungen. Alle Produkte sind modular aufgebaut, unternehmensweit skalierbar und bieten dem Kunden eine hohe Investitionssicherheit. Die E-Mail-Archivierungslösung BytStorMail® z.B. wird als vorkonfigurierte plugplay-fähige Appliance, via Virtualisierung oder als SaaS geliefert. ByteAction entwickelt ausschließlich in Deutschland und mit dem Fokus auf die lokalen Anforderungen und Vorgaben des Gesetzgebers (Compliance). Das Unternehmen verfügt über qualifizierte Partnerschaften mit renommierten Herstellern, u.a. EMC, Fujitsu, IBM, Juniper, Microsoft, Oracle/Sun Microsystems und Telekom Deutschland. Weitere Informationen unter www.byteaction.de.

ByteAction GmbH
Korcan Ataman
Auf der Beune 83-85
64839 Münster
(0 60 71) 92 16 30
www.byteaction.de
ka@byteaction.de

Pressekontakt:
Sprengel Partner GmbH
Olaf Heckmann
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
bo@sprengel-pr.com
02661-912600
http://www.sprengel-pr.com

Kommentar verfassen