CBD Shop: seriösen CBD Öl Shop erkennen & gut einkaufen

Worauf soll man beim CBD kaufen achten?

CBD Shop: seriösen CBD Öl Shop erkennen & gut einkaufen

Der CBD-Shop CBDkaufen.com bietet Qualität seit 2018

Berlin, 22.12.2020, Wer einen CBD-Shop sucht, sollte sein Hauptaugenmerk auf die Qualität der Produkte und auf deren Hochwertigkeit legen. Bei CBD handelt es sich um ein natürliches Produkt, das im besten Fall in Bio Qualität ist und aus einem zertifizierten Anbau stammt.
In einem empfehlenswerten CBD-Shop gibt es zahlreiche Produkte und nicht nur Öl, sondern auch Kristalle, Kapseln, Tropfen und Salben. Außerdem sind die Produktbeschreibungen aufschlussreich und geben Infos über die Herkunft der Produkte. Es gibt einige Kriterien, anhand denen die Qualität bei CBD-Öl erkannt werden kann. Doch auch CBD-Shop ist nicht gleich CBD-Shop und hier gibt es einige Kriterien, auf die geachtet werden sollte.

CBD-Shop: die Kaufkriterien bei CBD Produkten

Im Internet sind zahlreiche Shops für CBD Produkte zu finden. Leider handelt es sich hierbei aber nicht immer um empfehlenswerte Anbieter und auch die Qualität der Produkte stimmt nicht immer. Oft sind die CBD Produkte auch falsch gekennzeichnet und falsch beschrieben. Daher heißt es immer: Augen auf bei der Wahl von einem CBD-Shop.

Qualitativ hochwertige Produkte werden zum Beispiel laufend Kontrollen unterzogen, das beginnt bereits beim Anbau. Ebenfalls wichtig sind auch die Reinheit und die Qualität, denn minderwertige Produkte bringen nicht nur nicht den gewünschten Erfolg, sondern können unter Umständen sogar Nebenwirkungen mit sich bringen.

Sehr wichtig ist zum Beispiel, dass der im CBD-Shop angegebene CBD Gehalt tatsächlich stimmt. Oft ist es so, dass die Angaben nicht stimmen und tatsächlich der CBD Gehalt deutlich darunter liegt. Bei den schwarzen Schafen kann es sogar vorkommen, dass gar kein CBD enthalten ist. Manche gaukeln einem vor, das Hanf-Öl das gleiche wäre, wie CBD-Öl.

Ein wichtiges Kaufkriterium ist auch die Herkunft und der Anbau des Produkts. Qualitativ hochwertiges CBD Öl stammt aus organischem Anbau und aus Hanf, der nicht gentechnisch verändert wurde. Außerdem gibt es Unterschiede bezüglich der Hanfart, die für die Gewinnung der Produkte verwendet wird. Denn manche Hersteller nutzen Industriehanf, andere gewinnen das CBD Öl aus der klassischen Cannabis Pflanze, die auch für die THC Herstellung verwendet wird.

100 % biologisch angebaute Produkte sind frei von Pestiziden, Chemikalien und künstlichen Düngern und enthalten somit auch keine toxischen Bestandteile. Bei einem guten CBD Öl erfolgte die Herstellung mit dem schonenden CO2 Extraktionsverfahren oder CBD mithilfe von Alkohol. Bei Butan, Propan und Hexan als Extraktionsmethode können unter Umständen sogenannte “Phantomgase” als Rückstände im Öl verbleiben und somit die Qualität des Öls drastisch verringern.
Aus dem Grund sollten sich Verbraucher nicht von den Versprechen der Onlineshops blenden lassen, die ihre Produkte mit tollen Wörtern bewerben und sehr gut sind beim Einsatz von Marketingstrategien. Weniger wichtig sind die Werbung oder eine tolle Verpackung. Auch ein hoher Preis sagt nichts über die Qualität aus. Vielmehr gibt es andere Richtlinien, die dafür entscheidend sind, ob es sich um ein qualitativ hochwertiges CBD Produkt handelt.

CBD-Shop – auf diese Kriterien sollte geachtet werden

Wer gerne CBD-Öl kaufen möchte, sollte sich nicht alleine bei der Suche nach einem geeigneten CBD-Shop auf den Preis verlassen. Denn das ultimative Schnäppchen kann sich recht schnell zum Verlustgeschäft entpuppen. Nämlich dann, wenn der Käufer an einen unseriösen Anbieter geraten ist. So kann es zum Beispiel sein, dass der Onlineshop gefälschte Produkte anbietet oder z.B. einfach nur Hanf-Öl verkauft, welches gar kein oder kaum CBD enthält.
Wer daher alleine auf dem Preis achtet, kann schnell an den falschen CBD-Shop gelangen. Es gibt einige Indizien, anhand denen ein seriöser CBD-Öl Shop erkannt werden kann. Und dabei ist die Suche nach dem günstigsten Preis oftmals der falsche Rat, denn schnell kann es passieren, dass das Geld weg ist und die Ware niemals ankommt. Die folgenden Kriterien geben einen Hinweis darauf, ob es sich um einen empfehlenswerten CBD-Shop oder um einen weniger empfehlenswerten handelt:

CBD-Shop: Woran erkennt man seröse Anbieter?

Anbieterkennzeichnung vom CBD-Shop vorhanden

Jeder Shop sollte sofort und eindeutig identifizierbar sein. Das bedeutet, dass auf einem Blick bekannt sein sollte, wer der Verkäufer ist. Sind solche Angaben gar nicht auffindbar oder nur versteckt, sollte Vorsicht geboten sein. Auch dann, wenn keine richtige Adresse, sondern nur eine Postfach Anschrift angegeben ist oder wenn die Adresse ganz fehlt bzw. der Name des Unternehmens, sollten besser die Finger von einer Bestellung gelassen werden.

CBD-Shop Datenschutz: Sind die Datenschutz-Richtlinien vorhanden?

In Deutschland gibt es strenge Datenschutzrichtlinien, die Shops auch dann einhalten müssen, wenn sie selber nicht in Deutschland sitzen, ihre Produkte aber deutschen Kunden anbieten. Ein untrügliches Indiz für einen unseriösen Anbieter ist das Fehlen von Datenschutzrichtlinien. Normalerweise werden diese im Fußbereich der Webseite transparent angegeben und öffnen sich mit einem Klick. Mit etwas Pech verkauft der Shop Betreiber die Adressen seiner Kunden an Werbeunternehmen weiter oder nutzt Bankdaten oder Daten der Kreditkarte bei Zahlungen für zweifelhafte Dinge.

CBD-Shop Käuferschutz: Vorkasse ohne Schutz der Käufer

Die Preise sind in einem seriösen CBD-Shop transparent neben den Produkten angegeben. Außerdem ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten und auch in welcher Höhe die Versandkosten anfallen und ob mit anderen Zuschlägen gerechnet werden muss, wird angegeben. Werden hingegen die Versandkosten verschwiegen und erscheinen erst in unverschämter Höhe bei der Bestellung, ist Vorsicht angeboten.

Auch dann, wenn Vorkasse verlangt wird, ohne dass mit einem Zahlungsmittel mit Käuferschutz gezahlt werden kann, wie zum Beispiel bei Trusted Shops. Der Käuferschutz von Trusted Shops ist ein fabelhaftes Beispiel für eine Gesellschaft, die für die Seriosität des CBD-Shops steht. Der CBD-Shop CBDkaufen.com bietet zum Beispiel nicht nur die Zusammenarbeit mit Trusted Shops an, sondern lässt Kunden vollkommen risikofrei auch per Rechnung bestellen und gibt den Kunden 100 Tage Rückgaberecht auf alle Produkte. So lässt es sich vermeiden, bei einem schwarzen Schaf der Branche zu landen. Durch die Trusted-Shops Garantie erhält der Kunde bei dem CBD-Shop sein Geld zurück, wenn der Händler nicht liefern sollte, obwohl bezahlt ist.

Keine genauen Angaben zur Lieferfrist

Misstrauisch sollte ein Verbraucher werden, wenn keinerlei Angaben zur Lieferfrist zu finden sind. Doch auch dann, wenn der Verkäufer nur unverbindliche Lieferzeiten angibt. Schließlich soll das CBD Produkt innerhalb einer bestimmten Zeitdauer ankommen. Sollte aufgrund von einem Lieferengpass keine kürzere Lieferzeit möglich sein, dann muss dies beim jeweiligen Produkt vermerkt sein.

seriöser CBD-Shop: keine ungesicherte und ungeschützte Datenübertragungen

Ein seriöser CBD-Shop verschlüsselt sämtliche Datenübertragungen und natürlich insbesondere auch die Zahlungen. Oft wird hierfür die SSL Verschlüsselung angewendet, sie gilt als sehr sicher und findet zum Beispiel auch beim Online Banking Einsatz. Damit ist es Unbefugten nicht möglich Daten abzufangen und zu missbrauchen. Ersichtlich ist die Verschlüsselung an dem Symbol von einem Schloss, das sich am Anfang der Browserzeile befindet.

unseriöse CBD-Shops haben unzulässige Klauseln im Kleingedruckten

Der Gesetzgeber verbietet einige Dinge, die verbraucherfeindlich sind. Dies versuchen einige gewiefte Onlineshops außer Kraft zu setzen, indem sie in ihrem Kleingedruckten entsprechende Regeln aufnehmen. Doch Aussagen, wie beispielsweise, dass Transportschäden unverzüglich gemeldet werden müssen oder dass der Versand auf Gefahr des Käufers erfolgt, sind gesetzlich unzulässig und daher unwirksam.

guter CBD-Shop: keine Einschränkung des gesetzlichen Widerrufs

Kraft Gesetz können im Internet erworbene Waren normalerweise innerhalb von 14 Tagen zurückgegeben werden. Manche Shops weiten diese Frist sogar auf 30 Tage oder mehr aus. Versucht aber nun ein CBD-Shop dieses Rückgaberecht zu verkürzen, indem er zum Beispiel Artikel aus dem Angebot von der Rückgabe ausnimmt oder nur originalverpackte Ware zurücknimmt, ist dies nicht statthaft. Der CBD-Shop CBDkaufen.com bietet seinen Kunden ganze 100 Tage Zeit, um einen Widerruf zu tätigen.

Kundenbewertungen auf Google und bei Bewertungsportalen

Oft bringt eine Recherche im Internet schon die ersten Anhaltspunkte, welche Erfahrungen andere Kunden mit dem CBD-Shop gemacht haben. Unter Umständen gibt es darunter Punkte, die dazu führen, besser woanders zu bestellen. Google lässt zum Beispiel Bewertungen zu, allerdings hier auch nicht geprüft, ob die Bewertung tatsächlich von einem Käufer stammt. Anders sieht es aus bei den Kundenbewertungen von Trusted Shops, denn diese können ausschließlich von Käufern abgegeben werden. CBD Öl Shops, wie zum Beispiel cbdkaufen.com, die zu den zertifizierten Shops gehören, lassen sich so auf einen Blick einstufen. Denn die Bewertung erfolgt anhand von Punkten und maximal fünf können erreicht werden.

Gütesiegel Trusted Shops: Ein muss für jeden CBD-Shop

CBD-Shops, die mit dem Trusted Shops Gütesiegel ausgestattet sind, gehören 100 % zu den sicheren online Anbietern, wie zum Beispiel Die Marke “cbdkaufen”. Doch diese Gewissheit nutzen manche unseriösen Anbieter und fälschen dieses Siegel. Es ist allerdings für den Verbraucher kinderleicht zu prüfen, ob das Siegel echt ist: Auf das Siegel klicken. – Es erfolgt eine Weiterleitung zu Trusted Shop. Danach öffnet sich ein Fenster mit dem Status des Siegels. Dort muss dann “gültig” stehen.

Bei abgelaufenen Siegeln oder bei gesperrten Anbietern ist dies sofort zu erkennen. Ein weiterer Vorteil ist, dass in diesem Untermenü auch noch einmal die Anbieter Adresse angegeben wird. Wichtig ist, dass der Name, der im Zertifikat angegeben ist, mit dem Namen des Shops übereinstimmt. Bei Zweifeln, ob das Zertifikat echt ist, ist es auch möglich nach dem Shop bei Trusted Shops zu suchen. Dort werden sämtliche Anbieter, die im Besitz eines aktuellen Gütesiegels sind, aufgelistet. So kann Missbrauch des Zertifikats ausgeschlossen werden.

Was passiert bei einem unseriösen CBD-Shop?

Wer Opfer eines unseriösen CBD Shops wurde und zum Beispiel seine bezahlte Ware nicht geliefert erhält, hat gegen den Shop Betreiber einen Regressanspruch. Das bedeutet, dass dieser den Kaufpreis erstatten muss plus weitere ebenfalls entstandene Schäden. Sollte sich der Shop weigern, diese Rückzahlung zu tätigen, muss ein Gerichtsverfahren über einen Anwalt eingeleitet werden.

Mittlerweile sind die Shops gewieft und wissen natürlich, dass Kunden auf einige Kleinigkeiten achten. Oft ist der Shop dann im Besitz einer .de Domain. Die Webseite ist fehlerfrei auf Deutsch verfügbar, es gibt ein deutsches Bankkonto, auf das gezahlt wird und auch im Impressum sind alle wichtigen Dinge vorhanden. Doch Vorsicht: die Webseite kann mit den Daten einer seriösen Firma erstellt sein, die gar nichts davon weiß. Das bedeutet, dass die Abzocker mit geklauten Daten arbeiten. Die zuvor genannten Vorsichtsmaßnahmen reichen nicht immer aus, um den Käufer vor Betrug ausreichend zu schützen. Denn die Betrüger werden immer perfekter und solch ein Shop taucht teilweise nur für 24 Stunden auf. In dieser Zeit wurden bereits zahlreiche Käufer angelockt, die eine Vorauszahlung für die Bestellung geleistet haben.

Dies macht klar, warum Zertifikate, wie das von Trusted Shops, so wichtig sind. Die Zahlung per Vorkasse wurde auf Konten geleistet, von denen der Inhaber gar nichts von den Machenschaften weiß. Sobald das Geld eingezahlt ist, wird es auch schon wieder abgehoben. Darum ist auch die Zusammenarbeit mit einem etablierten Zahlungsanbieter wichtig. So z.B. bietet der CBD-Shop CBDkaufen.com seit 2018 die Zahlung über die Novalnet AG aus Unterföhring bei München an. Der Zahlungsanbieter ist der Garant dafür, dass auf der Auszahlungs-Ebene alles korrekt verläuft.

Neben dem zuvor genannten Zertifikat gibt es noch andere Wege, um sich vor solchen Betrug zu schützen. Vorsicht ist zunächst einmal bei Vorkasse geraten. Wird die Zahlung per Lastschrift getätigt, gibt es aber eine gute Nachricht: abhängig von der Bank hat der Verbraucher 6-8 Wochen Zeit die Abbuchung wieder rückgängig zu machen. Daher sollte auch schnell reagiert werden und der Käufer sollte sich nicht mit Verzögerungstaktiken hinhalten lassen. Außerdem lässt sich auf diversen Seiten überprüfen, wann ein Onlineshop online ging.

CBD-Shop Fazit:

Wer das erste Mal CBD-Öl in einem Onlineshop bestellt, muss auf einige Dinge achten. Zunächst einmal muss die Qualität des Produkts genau überprüft werden. Hochwertig sind in der Regel CBD Produkte namhafter Hersteller, die aus einem zertifizierten biologischen Anbau stammen.
Ebenfalls wichtig ist es aber auch den richtigen CBD-Shop zu wählen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Fake Shops, die nach wenigen Tagen, nachdem sie genügend Käufer betrogen haben, wieder abtauchen. Es gibt allerdings einige Dinge, anhand denen solch ein CBD-Shop kontrolliert werden kann. Am sichersten ist es darauf zu achten, dass das Gütesiegel von Trusted Shops vorhanden ist. Und vor allem: dass es gültig ist – Dann kann man sicher sein, dass der CBD-Shop seriös ist. Der CBD-Shop CBDkaufen.com ist einer der ältesten Onlineshops für CBD in Europa und führt lediglich hochwertige Produkte.

cbdkaufen.com ist der CBD-shop für alle, die Cannabidiol kaufen möchten. Beste Bio-Qualität aus garantiert kontrollierter europäischer Herkunft. Garantiert Schadstoff-frei und unter strengsten Bedingungen geprüft bietet der Shop geprüfte Trusted Shops Qualität.

Kontakt
cbdkaufen.com
Philipp Rauch
Korsörer Str. 17
10437 Berlin
030-40007712
pr@cbdkaufen.com
https://cbdkaufen.com

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Kommentar verfassen