Business Intelligence im Fokus der CeBIT 2012

Business Intelligence im Fokus der CeBIT 2012

WÜRZBURG, 8.2.2012: Im Rahmen des verstärkten Engagements der CeBIT im Bereich der Business-Software-Themen veranstaltet die CeBIT 2012 in Kooperation mit dem BARC-Institut das Business Intelligence und Datenmanagement Forum in Halle 6. Das Forum bietet einen zentralen Anlaufpunkt für Besucher der CeBIT, um sich einen Marktüberblick mit relevanten Software- und Service-Anbietern zu verschaffen, sowie fachliche Informationen zu den aktuellsten Entwicklungen im Bereich BI und Datenmanagement zu bekommen.

Im Forum können Vorträge führender Branchenexperten sowie Praxisbeispiele gelungener BI und Datenmanagementprojekte anhand von Demonstrationen und Case Studies gesehen werden.
Dabei wird an jedem CeBIT-Tag ein anderes Thema in den Vordergrund gestellt – unter anderem “Mobil BI”, “Self Service BI and Software as a Service”, “Social Media and Text Mining”, “Big Data and In Memory”, “Visualization and Analytics” sowie “Planning and Budgeting”.

In Fachgesprächen mit Branchenexperten und den Analysten des BARC-Instituts, können Besucher vertiefende Fragen beantworten und sich über Trends und Technologien informieren.

Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer des BARC-Instituts, meint dazu: “Kein großes oder mittelständisches Unternehmen kann inzwischen auf Business Intelligence verzichten, wenn es langfristig konkurrenzfähig sein will, schon alleine deshalb sollte ein Besuch des Business Intelligence Forums zum Pflichtprogramm aller IT-Leiter gehören”.

Aussteller des CeBIT Business Intellgence Forums 2012 sind unter anderem Actian, BOARD, Comma Soft, Corporate Planning, Cubeware, Evidanza, Exasol, humanIT, IBM, IDL, MicroStrategy, Pentaho, pmOne, QlikView, SAP, SAS, Tableau, Teradata und Tibco Spotfire.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, kostenfrei CeBIT-Karten zu bestellen finden Sie auch unter www.barc.de/cebit.

Das Business Application Research Center (BARC) bietet großen und
mittelständischen Unternehmen neutrale und fundierte Unterstützung bei der
Konzeption und Auswahl von Business-Intelligence- und Dokumentenmanagement-
Systemen. Dabei kann BARC auf über zehn Jahre Erfahrung zurückblicken.
Zahlreiche namhafte Unternehmen, darunter über 90 Prozent aller
DAX-100-Unternehmen profitieren in vielfältiger Weise vom Know-how der BARC-Analysten.
Weitere Informationen unter www.barc.de

BARC GmbH
Bange Axel
Steinbachtal 2b
97082 Würzburg
abange@barc.de
0931880651-0
http://www.barc.de

Kommentar verfassen