Bestens gerüstet für den Job!

Weiterbildung Psychiatrie für den Ärztlichen Dienst am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN)

Bestens gerüstet für den Job!

Weiterbildung Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden

Das PZN in Wiesloch, im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar mit großstädtischer Anbindung und gleichzeitig im Grünen gelegen, ist ein leistungsstarkes Psychiatrisches Zentrum, dessen Potential sich aus der Arbeit gut ausgebildeter und mit aktuellem Fachwissen ausgestatteter Mitarbeiter ergibt.

Um dies stets zu gewährleisten, legt das PZN großen Wert auf Aus- und Weiterbildung.

Studentinnen und Studenten der Medizin steht die Möglichkeit offen, im PZN das Praktische Jahr im Wahlfach Psychiatrie und Psychotherapie zu verbringen und hier das im Studium erworbene theoretische Wissen praktisch anzuwenden. In dieser Zeit sind sie vollwertiges Mitglied eines multiprofessionellen Teams und betreuen ihren Verantwortungsbereich selbstständig. Außerdem besteht am PZN die Möglichkeit einer Famulatur oder eines Praktikums, welche einen optimalen Einblick in den Klinikalltag bieten.

Im Rahmen der Facharztweiterbildung stehen am PZN die folgenden Optionen offen: Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ((Weiterbildungsbefugnis in vollem Umfang), Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (Weiterbildungsbefugnis für 4,5 Jahre) sowie Facharzt für Neurologie (Weiterbildungsbefugnis für 1 Jahr). Eingebettet ist die Weiterbildung in den normalen Arbeitsalltag eines modernen Fachkrankenhauses, das einen multidimensionalen Ansatz verfolgt und in dem multiprofessionelle Teams in einem wissenschaftliche Kontext zusammenarbeiten, Versorgungsforschung betreiben und neue Behandlungskonzepte entwickeln. Die Teilnahme an externen Kongressen ist im PZN eine Selbstverständlichkeit und wird finanziell gefördert.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am PZN erhalten eine gute Einarbeitung, kompetente Anleitung sowie eine persönliche Betreuung nach dem Personalentwicklungskonzept. Außerdem profitieren sie von einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung, hervorragenden Arbeitsbedingungen und einem innovativen Arbeitsumfeld. Im PZN ist Work-Life-Balance nicht nur ein leeres Wort, sondern wir tagtäglich gelebt.

Neugierig auf uns? Wir auch auf Sie!

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des PZN unter https://www.pzn-wiesloch.de/medizin-therapie/aus-fort-und-weiterbildung/ sowie in dem dort bereitgestellten Flyer zur ärztlichen Aus- und Weiterbildung im PZN.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1500 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken für Gerontopsychiatrie, Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Forensische Psychiatrie sowie Suchttherapie und Entwöhnung befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 8000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
https://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
https://www.nes-media.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=iIl-J8MDYr0&hl=de_DE&version=3]

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.