Mrz 09 2012

Bentley übernimmt elcoSystem

EXTON, Pa. – 7. März 2012 – Bentley Systems Inc., ein weltweit führender Anbieter umfassender Softwarelösungen für intelligente Infrastrukturprojekte, gab heute im Rahmen seines zweiten jährlichen Corporate Updates die Übernahme des Geschäftsbereichs elcoSystem der Hannappel Software GmbH mit Sitz in Wiesbaden bekannt. Das elcoSystem-Lösungsangebot für Elektrotechnik und Bau ist bereits ein wesentlicher Bestandteil der Bentley-Lösungen Raceway and Cable Management und Building Electrical Systems und wurde auch schon durch Hannappel vertrieben. Mit dieser Übernahme erweitert Bentley sein Lösungsangebot um die Möglichkeit der Bereitstellung intelligenter und effektiver elektrotechnischer Arbeitsabläufe in vielen verschiedenen Anwendungsbereichen. elcoSystem-Lösungen wurden gezielt auf die hohen Anforderungen in den Bereichen Gebäude, Flughäfen und Bahnhöfe, Industrieanlagen, Kommunikations- und Versorgungsnetze, Fertigungsprozesse sowie Schienen- und Verkehrsinfrastrukturen zugeschnitten und kommen in kommerziellen, nationalen und Elektrosubunternehmen sowie großen Ingenieurbüros bzw. AECO-Unternehmen regelmäßig zum Einsatz. Bentley Raceway and Cable Management V8i ermöglicht den kompletten funktionalen Entwurf mitsamt detaillierten Ausführungsunterlagen und enthält zahlreiche 2D- und 3D-Entwurfswerkzeuge. Durch die Bereitstellung genauer Materialanforderungen mithilfe intelligenter Funktionen und außerordentlich realistischer 3D-Entwurfsimulationen in frühen Entwurfsphasen verbessert Bentley Raceway and Cable Management V8i die Qualität, erhöht die Sicherheit beim Bau und erweitert die Betriebsverwaltung durch vollständige, umfassende Betriebsmodelle, die ihre Gültigkeit auch bei späteren Nachrüstungen bewahren.

Ken Adamson, Bentley Vice President, hierzu: “Im Namen des gesamten Bentley-Teams möchte ich hiermit unsere neuen Kollegen von Hannappel Software begrüßen. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit und den Austausch von Erfahrungen bei der Entwicklung von Elektrosystemen, um Bentley Raceway and Cable Management und Bentley Building Electrical Systems in die nächste Entwicklungsphase zu bringen.”

Ken Adamson fährt fort: “Durch den modularen Aufbau der elcoSystem-Angebotspalette können wir die neu integrierten Funktionen auch in anderen Bentley-Lösungen nutzen, wie zum Beispiel in Bentley Substation, der ersten integrierten Software für den intelligenten Elektroentwurf und den Entwurf von Umspannwerken, in der promis-e, einer Software zur Erstellung von Steuer- und Schaltplänen mitsamt den entsprechenden Ausführungsunterlagen, in der neuen AECOsim-Lösungsfamilie für den branchenübergreifenden Gebäudeentwurf mit Berechnungs- und Simulationssoftware und in unseren Anwendungen für den Anlagenentwurf, wie zum Beispiel OpenPlant und AutoPLANT.”

Oliver Hannappel, bisheriger Geschäftsführer von Hannappel Software und neu ernannter Direktor des Geschäftsbereichs Elektrotechnik bei Bentley hierzu: “Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit dem Bentley-Team und werden die Angebotsbreite und -tiefe von Bentley zur Ausweitung unserer Aktivitäten im Bereich der Entwicklung von Innovationen nutzen. Wir sind seit 50 Jahren als Beratungsunternehmen für Elektrosysteme tätig und haben seit 1980 Software für die Elektroindustrie entwickelt. Als Geschäftsbereich von Bentley haben wir die einmalige Gelegenheit, die erste komplette und voll integrierte Lösung für die Elektroindustrie und darüber hinaus für die gesamte Infrastrukturbranche zu entwickeln. Das Team, das ich jetzt bei Bentley leiten werde, wird sich zunächst auf die Integration der elcoSystem-Software in Bentley Substation konzentrieren. Die Infrastrukturbranche hat diese eindeutigen Vorteile schnell erkannt und dementsprechend wird Bentley Substation von einer zunehmenden Anzahl von Nutzern in der ganzen Welt eingesetzt, darunter Central Southern China Electric Power Design Institute, CPS Energy, Iberdrola, Chinese State Nuclear Power Planning Design and Research Institute, ETSA, TransGrid, LTL Holdings und ENMAX. Mit der Integration der hoch entwickelten Funktionen von elcoSystem-Lösungen ist der künftige Erfolg dieses innovativen Produkts gesichert.”

Wichtige Funktionen in elcoSystem R4 und R5:
– Funktionen für den Elektroentwurf
– 2D- und 3D-Arbeitsabläufe
– Konzeptueller und detaillierter Entwurf
– Lichttechnische Berechnungen über bidirektionale Schnittstellen für den Export in DIALux und RELUX
– Energiekostenanalyse
– Automatische Erstellung von Stücklisten, Plänen und Berichten
– Dimensionierung von Kabeln und Schaltern
– Kurzschlussberechnungen
– Selektivitätsanalysen

Weitere Informationen über elcoSystem Software erhalten Sie unter www.bentley.com/elcosystem. Weitere Informationen über Raceway und Cable Management erhalten Sie unter www.bentley.com/raceway. Weitere Informationen über Bentley Building Electrical Systems erhalten Sie unter www.Bentley.com/BBES. Weitere Informationen über promis-e erhalten Sie unter www.Bentley.com/promis.e.
Über Bentley Systems
Als eines der weltweit marktführenden Unternehmen, das sich der Bereitstellung umfassender Lösungen für den gesamten Lebenszyklus von Infrastrukturen widmet, ist Bentley Systems davon überzeugt, dass Infrastrukturen bei der nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und der Umwelt eine strategische Rolle spielen. Bentley verfügt über bewährte Anwendungen, die Ingenieuren, Architekten, Auftragnehmern, Behörden, Institutionen, Versorgungsunternehmen und Anlagenbetreibern den Entwurf, die Konstruktion und den produktiven Betrieb, die globale Zusammenarbeit und die Bereitstellung nachhaltiger Infrastrukturen erleichtern. Bentley´s Lösungsplattformen umfassen die MicroStation für die Entwicklung und Modellierung von Infrastrukturprojekten, ProjectWise für die Kooperation und Arbeitsteilung von Infrastrukturteams und AssetWise für den Betrieb von Infrastrukturobjekten. Alle diese Lösungen unterstützen ein breites Portfolio von miteinander kompatiblen Anwendungen und werden durch weltweit erhältliche professionelle Dienstleistungen abgerundet. Mit über 3000 Mitarbeitern in weltweit mehr als 45 Niederlassungen und einem Jahresertrag von fast 500 Millionen Dollar hat Bentley seit 1999 mehr als 1 Milliarde Dollar in die Forschung, Entwicklung und Akquisition investiert. Weitere Informationen über Bentley erhalten Sie unter www.bentley.com und im Bentley Annual Report (Jahresbericht von Bentley).

Bentley Systems Germany GmbH
Christiane v. Stein
Carl-Zeiss-Ring 5
85737 Ismaning
+49 (0)89 62232124

http://www.bentley.com
Christiane.vonStein@bentley.com

Pressekontakt:
Chris Cross Relations
Christine Vogl-Kordick
Zoppoter Straße 14
81927 München
christinevk@chriscrossrelations.de
+49 89 38156600
http://www.chriscrossrelations.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/bentley-ubernimmt-elcosystem/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: