Beckmann: Nach dem Londoner Sommermärchen – Rückkehr der Olympia

Hamburg (ots) – Sendedatum: Donnerstag, 16.8.2012, Das Erste, 22.45 Uhr

Es waren denkwürdige 17 Tage, die eine weltweite Euphoriewelle auslösten: Tausende Athleten und Millionen Fernsehzuschauer erlebten die Olympischen Spiele in London als rauschendes Fest. Nach einem medaillenlosen Auftakt holten die deutschen Sportler insgesamt 44 Mal Edelmetall und belegten in der Nationenwertung den sechsten Platz – dies übertraf ihre Ausbeute von Peking 2008, auch wenn die Zahl der Goldmedaillen einen neuen Tiefstand erreichte. Vier Tage nach der gigantischen Schlussfeier kommt es bei “Beckmann” jetzt zum Gipfeltreffen der deutschen Olympia-Stars, die auf das Weltereignis zurückblicken. Wie haben sie die teils dramatischen Entscheidungen erlebt? Und welche Konsequenzen hat die Diskussion um verpasste Zielvorgaben für den Spitzensport in Deutschland?

Gäste:

Robert Harting (Goldmedaillen-Gewinner im Diskus) Fabian Hambüchen (Silbermedaille am Reck) Britta Heidemann (Silbermedaille im Degenfechten) Timo Boll (Bronzemedaille mit der Tischtennis-Herrenmannschaft) Matthias Steiner (Gewichtheben-Olympiasieger von Peking, der in London für einen Schockmoment sorgte, als ihm eine 196-Kilo-Hantel ins Genick fiel)

Außerdem bei “Beckmann”:

Bernhard Schwank (Leistungssportdirektor im Deutschen Olympischen Sportbund) Dirk Lange (ehem. DSV-Schwimmtrainer, der die Sportförderung in Deutschland kritisiert)

Pressekontakt:

NDR / Das Erste
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199
https://www.ndr.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .