AWA 2012: stern-Familie auf Wachstumskurs / stern und NEON stabil auf hohem Niveau / VIEW und stern GESUND LEBEN erneut mit Reichweitenzuwachs

Hamburg (ots) – Hamburg, 5. Juli 2012 – Die heute veröffentlichte AWA 2012 weist den stern abermals als meistgelesene freiverkäufliche Zeitschrift in Deutschland aus. Eine durchschnittliche Ausgabe des Magazins wird von 7,90 Millionen Lesern zur Hand genommen. Damit erreicht der stern wie im Vorjahr 11,3 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre. Im Segment der meinungsbildenden aktuellen Wochenmagazine behauptet der stern außerdem einen klaren Vorsprung vor dem Spiegel, der 6,14 Millionen Leser (8,7 Prozent) erreicht, während das Magazin Focus auf eine Reichweite von 3,85 Millionen (5,5 Prozent) kommt.

Neben dem Flaggschiff stern schneiden auch die anderen in der AWA ausgewiesenen Mitglieder der stern-Zeitschriftenfamilie erfolgreich ab.

NEON kann weiterhin als meistzitierter Beleg dafür dienen, dass “digital natives” auch Printmedien nutzen. Das Magazin bestätigt mit einer stabilen Reichweite von 847.000 Lesern (1,2 Prozent) seine starke Position in den anspruchsvollen jungen Zielgruppen.

VIEW verbucht zum dritten Mal in Folge kräftige Reichweitengewinne in der AWA. Dank des diesmaligen Zuwachses von rund acht Prozent um 72.000 Leser steht das Magazin kurz vor dem Sprung über die Eine-Million-Grenze. Genau 981.000 Leser (1,4 Prozent) erfreuen sich an den – laut Untertitel – “besten Bildern des Monats”, jeweils ungefähr zur Hälfte Männer und Frauen.

stern GESUND LEBEN setzt ebenfalls den Aufwärtstrend fort: Mit seinem ganzheitlichen Ansatz legt das Magazin für gesunde Lebensführung diesmal um rund fünf Prozent zu und überspringt damit die Million-Grenze. Von den aktuell 1.014.000 Lesern pro Ausgabe (1,4 Prozent) sind zwei Drittel weiblich. Der im Zeitverlauf steigende Männeranteil weist allerdings auf ein wachsendes Gesundheitsbewusstsein auch bei Männern hin.

Über die AWA:

Die AWA 2012 (Allensbacher Werbeträgeranalyse) ist repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre (70,21 Millionen Personen). Die Untersuchung basiert auf einer gegenüber den Vorjahren erweiterten Stichprobe von insgesamt 27.104 mündlichen Interviews und kann somit sehr differenzierte Daten über Zielgruppen und Medien bereitstellen. Die Reichweitensumme der vergleichbar erhobenen 248 Publikumszeitschriften und Wochenzeitungen ist gegenüber der AWA 2011 leicht um ein Prozent zurückgegangen.

Pressekontakt:

Melanie Schehl
stern Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon  +49 (0) 40 / 37 03 - 31 55
E-Mail    schehl.melanie@stern.de
Internet  www.stern.de 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .