Assistenzarzt Teilzeit – Attraktive Stellenenangebote

Assistenzarzt Teilzeit - Attraktive Stellenenangebote

Das PZN in Wiesloch, im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar mit großstädtischer Anbindung und gleichzeitig im Grünen, verfügt über Fachkliniken für stationäre Therapien, Tageskliniken für ambulante Behandlungen sowie eine Psychiatrische Institutsambulanz (PIA), die den Patientinnen und Patienten ein breites Behandlungsangebot und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter den Ärztinnen und Ärzte, ein interessantes Aufgabenspektrum offenbaren.

Sie sind Assistenzärztin bzw. -arzt und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?
Sie möchten aber, aus welchen Gründen auch immer, eine Anstellung in Teilzeit annehmen?
Dann sind Sie beim PZN goldrichtig.
Das PZN sucht ständig nach Assistenzärztinnen und -ärzten – auch in Teilzeit – die ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz und ein überdurchschnittliches Engagement mitbringen.

Im PZN gibt es für jeden das richtige Arbeitszeitmodell.

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist im PZN kein Fremdwort. Wer Zeit für seine Familie braucht oder aus anderen Gründen nicht Vollzeit arbeiten möchte, erhält im PZN Unterstützung durch verschiedene Arbeitszeitmodelle für Teilzeitbeschäftigte, die an die Wünsche des Einzelnen angepasst werden und so die Work-Life-Balance fördern. Darüber hinaus können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem die Dienstleistungen der eigenen Kindertagesstätte in Anspruch nehmen.

Im PZN wird Personalentwicklung groß geschrieben.

Die Förderung der Assistenzärztinnen und -ärzte im PZN erfolgt durch eine durch Teamsupervision begleitete Personalentwicklung. Ihnen stehen diverse Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten aus verschiedenen Bereichen offen, etwa über die eigene Akademie im Park. So werden sie ständig mit dem Wissen versorgt, das sie für ihre tägliche Arbeit benötigen.

Als Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg bietet das PZN Forschung, Wissenschaft und Lehre auf dem neuesten Stand.

Technik und Methoden im PZN sind auf der Höhe der Zeit, wovon alle Seiten profitieren. Forschung, Wissenschaft und Lehre werden groß geschrieben. Bei verschiedenen Seminaren oder anderen Veranstaltungen, wie z.B. den Wieslocher Therapietagen, werden Theorie und Praxis in Einklang gebracht und die Assistenzärztinnen und -ärzte bleiben – trotz Teilzeitpensum – auf dem neuesten Stand.

Im PZN lässt es sich gut arbeiten.

Die Assistenzärztinnen und -ärzte im PZN erhalten (finanz- und gesundheitsbezogene) Vorsorgeleistungen sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Wer im PZN arbeitet, kommt überdies in den Genuss zusätzlicher Vorteile, etwa eines Casinos, das preiswerte und gesunde Mahlzeiten anbietet, kostenfreier Parkplätze u.ä. In den Teams steht Kollegialität an erster Stelle. Darüber hinaus wird dem Einzelnen im PZN ein großer Gestaltungsspielraum innerhalb des eigenen Aufgabenbereichs eingeräumt. In schwierigen Situationen kann außerdem die Hilfe des Ethik-Komitees in Anspruch genommen werden.

Sie interessieren sich für eine Anstellung im PZN?
Unter http://www.pzn-wiesloch.de/jobportal/ sind die aktuell freien Stellen aufgeführt.

Das richtige Angebot ist nicht dabei?
Initiativbewerbungen nimmt das PZN gerne entgegen. Alternativ versorgt Sie ein Job-Abo ständig mit den neuesten Stellen.

Zusätzliche Informationen können der Website des PZN entnommen werden. Oder aber Sie sehen sich unter http://www.pzn-wiesloch.de/jobportal , den PZN-Film an, der mit dem Klinik Award ausgezeichnet wurde. Das Serviceteam der Personalabteilung beantwortet Ihnen außerdem unter der Telefonnummer 06222 55-2496 gerne alle Ihre sonstigen Fragen.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1500 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken für Gerontopsychiatrie, Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Forensische Psychiatrie sowie Suchttherapie und Entwöhnung befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 8000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=hBwQCChh_Zk&hl=de_DE&version=3]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.