Arkeia Software ernennt erste Mitglieder seines neuen Technical Advisory Board

Arkeia Software, ein führender Anbieter von schnellen, einfach zu bedienenden und kostengünstigen Netzwerkbackup-
Lösungen, hat ein Technical Advisory Board gebildet, deren Mitglieder helfen sollen, innovative Produkte zu kreieren zum Schutz
von Daten in Netzwerken, virtualisierten Umgebungen sowie sich immer stärker verbreitenden Cloud-Umgebungen. Dem Board
gehören Führungspersönlichkeiten aus Wissenschaft und Industrie an, die dem Management von Arkeia ihre wertvolle Expertise
zur Verfügung stellen. Bereits im Januar hatte Arkeia ein Industry Advisory Board eingerichtet.

Zu den Gründungsmitgliedern des Technical Advisory Board gehören Dr. Waqar Hasan und Dr. Todd McComb.

“Arkeias Wunsch ist es, seine Kunden mit führenden Lösungen für den Schutz ihrer Daten zu versorgen. Um dieses Ziel zu
erreichen, halten wir es für besonders wertvoll, die kollektive Intelligenz und Erfahrung von Menschen mit einem breiten
Hintergrund einzubinden”, sagt Bill Evans, CEO von Arkeia Software. “Durch die Bildung eines Technical Advisory Board mit
Mitgliedern wie Todd und Waqar erhalten wir wichtige technologische Einsichten, die wesentlich sind für wahre Innovation beim
Schutz von physischen wie virtuellen Infrastrukturen, heute wie morgen.”

Über Waqar Hasan

Waqar Hasan verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Produkten für Daten und Internet. Er brachte wichtige Produkte als
Software oder als Service auf den Weg. Hasan ist CEO und Gründer von InsightsOne, einem führenden Startup für Cloud-basierte
Dienste für Big Data. In seinen fünf Jahren als Vice President Data Systems von Yahoo! leitete Hasan die Datenplattform aller
Business-Zweige, darunter Audience, Search und Brand Advertising. Die Analyse der Daten von 500 Millionen Kunden hatte
Auswirkungen auf nahezu alle Umsatzströme von Yahoo! und in bedeutender Weise die Monetarisierung sowie das Kunden-
Engagement erhöht.

Hasan gründete DB Wizards (gekauft von Adeosoft), leitete das Optimierungsteam von Informix (heute IBM), arbeitete in den HP
Labs und bei IBM Almaden in Datenforschungslaboren. Zudem hat er Firmen wie Microsoft, Visa, Reed-Elsevier und Deloitte
beraten. Hasan hat einen Ph.D. in Computer Science der Stanford University und seinen B.S. in Computer Science vom Indian
Institute of Technology, Kanpur.

Über Todd McComb

Den Schwerpunkt seiner akademischen Arbeit legte Todd McComb auf nicht lineare Modelle inklusive der nicht gleichgewichtigen
Thermodynamik sowie chemisch reaktive Flüssigkeitsdynamik. Den Großteil seiner Arbeit leistete er am Rensselaer Polytechnic
Institute, eine kurze Zeit arbeitete er auch an Weltklima-Modellen am Los Alamos Laboratory. McComb hatte Stipendien der
National Science Foundation und des Department of Defense. McComb half Arkeia bei der Vorbereitung der Patentierung von
Produkten und Technologien.

Zu seinen Interessen zählt McComb Musik. Er leitet und schreibt auf einer der ältesten Webseiten des Internet, medieval.org der
Medieval Music Arts Foundation. Er ist beratend tätig für Mediation und Diversity. McComb graduierte mit einem BS in
Mathematik (Summa Cum Laude) und machte seinen Ph.D. in Mathematik am Rensselaer Polytechnic Institute.
Über Arkeia

Arkeia bietet hoch performante, einfach zu bedienende und kostengünstige Lösungen für Datensicherung und Disaster Recovery.
Die Arkeia Network Backup Suite wurde für mittlere Unternehmen und Organisationen entwickelt und sichert über 100.000
Netzwerke von 7.000 Kunden in 70 Ländern. Arkeia ist von der DCIG ausgezeichnet worden für Industrie-führende
Unterstützung von VMwares virtuellen Umgebungen. Die integrierte Lösung schützt alle wesentlichen virtuellen Plattformen
inklusive VMware, Hyper-V und XenServer sowie über 200 physische Plattformen werden unterstützt, darunter AIX, BSD, HP-UX,
Linux, Mac OS, Netware, Solaris und Windows.

Arkeia Appliances, virtuelle Appliances und Software-Anwendungen für das Backup auf Festplatte, Band und in der Cloud sowie
die patentierte quellseitige Progressive Deduplizierungstechnologie eignen sich insbesondere für virtuelle Umgebungen.
Arkeia hat 1999 die erste Netzwerk-Backup-Lösung für Linux vorgestellt. Der Hauptsitz befindet sich im kalifornischen San
Diego.

Arkeia
Katrin Torner
29/31 Rue Delizy
93698 Pantin Cedex
0033 148 10 25 25

http://www.arkeia.com/
katrin.torner@arkeia.com

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Stefen Niemeyer
Schlesische Straße 28
10997 Berlin
sn@frische-fische.com
+49-30-61675555
http://www.frische-fische.de

Kommentar verfassen