Aktuelle Themen zur Pferdegesundheit

Für alle Leser der “Reiter Revue International”: Ein handlicher Zeckenentferner

Auf den ersten Blick scheint der Pferdehuf unzerstörbar zu sein. Doch den komplexen Mechanismus kann einiges aus dem Konzept bringen. Ob Hufgeschwür, Hufrehe oder ganz einfach Strahlfäule, “Reiter Revue International” zeigt, wie sich welche Krankheit äußert, welche Behandlungsmöglichkeiten und Heilungschancen es gibt.

Der Sommer ist die Zeit des Ungeziefers und vor allem der Zecken. Sie saugen sich an Pferden, Hunden und auch an Menschen fest und übertragen teils gefährliche Krankheiten. In der neuen Ausgabe klärt “Reiter Revue International” über Irrtümer auf. Für alle Leser liegt dem Heft eine handliche Zeckenkarte bei, mit dessen Hilfe die Parasiten leicht entfernt werden können.

Außerdem im Brennpunkt: Wie entwurmt man effektiv? Manche Reiter entwurmen ihre Pferde viermal im Jahr, andere ganz unregelmäßig. Doch nicht nur die Zeitabstände sind in der Bekämpfung der Parasiten entscheidend, sondern vor allem die Wirkstoffe in den Wurmkuren. Forscher warnen davor, dass Würmer resistent werden. In der “Reiter Revue” erfahren Leser, wie sie das Problem trotzdem in den Griff bekommen.

Die August-Ausgabe “Reiter Revue International” mit dem praktischen Zeckenentferner erscheint am 18. Juli.

Der Landwirtschaftsverlag publiziert Zeitschriften, Bücher und neue Medien für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum. Mit über 20 Fach- und Special-Interest-Titeln ist er der führende europäische Fachverlag für Agrarmedien.

Kontakt:
Landwirtschaftsverlag GmbH
Myriam Spätling
Hülsebrockstr. 2-8
48165 Münster
02501/801-6960
myriam.spaetling@lv.de
https://www.lv.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .