Academic Work tritt APSCo Deutschland bei

Europäischer Branchenführer in der Vermittlung von Young Professionals wird Mitglied des Branchenverbands

Academic Work tritt APSCo Deutschland bei

München, 17.August 2022 – Academic Work, Spezialist für die Vermittlung und Rekrutierung von Young Professionals, tritt APSCo Deutschland bei, einem Branchenverband für Staffing-Unternehmen im Experten- und Professionals-Bereich.

Mit seinem Beitritt zu APSCo Deutschland wird Academic Work Teil einer Gruppe von Unternehmen aus der Recruitmentbranche, die sich auf Experten und Professionals im Segment qualifizierter Fachkräfte spezialisiert haben. APSCo möchte die Weiterentwicklung der Recruitmentbranche fördern und setzt sich für erstklassigen Service sowie hohe Qualität ein. Die Mitglieder sind inländische und internationale Personaldienstleister, – Vermittler und -Beratungen in Deutschland.

“Ich freue mich, dass wir künftig Mitglied von APSCo Deutschland sind”, sagt Stefan Heinrichs, Managing Director von Academic Work Deutschland. “Wir freuen uns darauf, unser eigenes Knowhow mit den anderen Mitgliedern austauschen und die Erfahrung einzubringen, die wir mit Academic Work und AW Academy gesammelt haben. Teil dieses Netzwerks unserer Branche zu sein eröffnet uns eine Reihe neuer Möglichkeiten. Damit können wir allen unseren Kunden ein noch besseres Angebot bieten und gewinnen Zugang zu vielen potenziellen neuen Partnern.”

Seit seiner Gründung 1998 in Schweden hat Academic Work erfolgreich über 160.000 Fachkräfte an internationale Klienten vermittelt und wurde als Dienstleister und Arbeitgeber mit zahlreichen Awards ausgezeichnet. Der Fokus liegt dabei auf der Vermittlung von hochqualifizierten Young Professionals in den Anfangsjahren ihrer Karriere. In Deutschland ist Academic Work seit 2008 aktiv. Teil von Academic Work ist die AW Academy, die hochwertige und effektive Accelerated Learning Programme anbietet, um dem Fachkräftemangel insbesondere in IT-Berufen entgegenzuwirken.

Academic Work vermittelt und rekrutiert Young Professionals, die noch im Studium sind oder am Anfang ihrer Karriere stehen. Das Unternehmen wurde 1998 in Schweden gegründet und hat seitdem über 160.000 Fachkräfte erfolgreich an Klienten vermittelt. In Deutschland hat Academic Work das erste Büro 2008 eröffnet und ist heute in München und Hamburg zu finden. Weitere Standorte sind Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark und die Schweiz. Academic Work ist Teil der AW Group und der größte schwedische Personalvermittler im öffentlichen Dienst. Erfahren Sie mehr unter: https://www.academicwork.de

Firmenkontakt
AW Academy
Caroline Rosencrantz
Seidlstraße 8
80335 München
+49 (0)89 693 341 000
caroline.rosencrantz@aw.com
https://awacademy.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Corinna Voss
Stefan George Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87 30
awacademy@hbi.de
http://www.hbi.de

Kommentar verfassen