abtis modernisiert Netzwerkinfrastruktur für Spedition Wackler

Erhöhung der Kapazitäten und Standardisierung der Hardwarelandschaft standen im Fokus, um Verwaltungsaufwand für Wackler nachhaltig zu senken. Enge Zusammenarbeit mit Infrastrukturpartner Huawei und tiefe Erfahrung der abtis sicherten den Erfolg.

abtis modernisiert Netzwerkinfrastruktur für Spedition Wackler

abtis und Huawei modernisieren Netzwerkinfrastruktur für Spedition Wackler

Pforzheim, 16.12.2020 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, hat gemeinsam mit seinem Infrastrukturpartner Huawei bei der Spedition Wackler die Netzwerkinfrastruktur von Grund auf modernisiert und vereinheitlicht.

Die Spedition L. Wackler Wwe. Nachf. GmbH (Wackler) ist ein mittelständischer Logistikdienstleister mit mehr als 100 Jahren Tradition, der für Effizienz und Innovation steht. Das umfangreiche Logistik-Portfolio des Familienunternehmens reicht von Warehousing über Full-Service-Logistik bis zur E-Commerce-Lösung. Mehr als 500 Mitarbeiter und 200.000 qm Gesamtfläche sorgen am Hauptsitz in Göppingen bei Stuttgart und in der Niederlassung in Wilsdruff bei Dresden für die nötige Kapazität und Flexibilität.

Wie die gesamte Logistikbranche arbeitet Wackler mit Hochdruck an der Digitalisierung seiner Prozesse. Diese muss die hohe Komplexität im Stückgutgeschäft abbilden und gleichzeitig eine weitere Steigerung der Effizienz ermöglichen.

Einheitliche Hardwarelandschaft und verbesserte Netzwerkperformance für mehr Effizienz

Die Verwaltung des über Jahrzehnte an den beiden Standorten in Göppingen und Wilsdruff heterogen gewachsenen Netzwerks mit einer Vielzahl an Geräten unterschiedlichster Hersteller gestaltete sich bislang enorm aufwändig und erforderte viele manuelle Tätigkeiten und weite Wege zwischen Zentrale und Niederlassung. Darüber hinaus werden die rund 200 Kameras pro Standort gerade auf 4K-Kameras umgestellt. Sie erfassen und vermessen die Packstücke. Ihre Daten werden mit den Daten aus den Scannern, mit denen die Mitarbeiter in der Logistik die Packstücke erfassen, zusammengeführt, um für einen reibungslosen Fluss der Güter zu sorgen. Das bedeutet erhebliche Datenmengen und Netzwerk-Traffic und damit steigende Anforderungen an die Netzwerkperformance.

Wackler benötigte also eine Modernisierung und Standardisierung der Hardwarelandschaft, um die Kapazitäten ausbauen und das Netzwerk effizienter managen zu können.

Huawei bietet breites Portfolio zu erschwinglichen Preisen

Nach ausführlicher Analyse und Beratung durch abtis entschied sich Wackler für das breite Netzwerk-Infrastruktur-Portfolio von Huawei. Neben den Leistungen der Komponenten spielte dabei auch die Managementlösung Huawei eSight eine wichtige Rolle für die Entscheidung: “Die Systeme, die es erlauben, heterogene Netzwerkumgebungen zu verwalten, sind in der Regel sehr teuer”, erklärt Bernd Wagegg, Leiter IT-Infrastruktur bei Wackler. “Mit eSight haben wir eine Lösung gefunden, die nicht nur unsere Kriterien erfüllt, sondern die auch für ein mittelständisches Unternehmen wie Wackler erschwinglich ist.” Neben der Verwaltung des Netzwerks erlaubt das System auch die Verwaltung von Server- und Storage-Systemen.

Besonderer Knackpunkt: WLAN-Ausleuchtung im Hochregallager

abtis übernahm die Konzeption, Installation, Konfiguration und Inbetriebnahme des gesamten Netzwerks. Eine technische Herausforderung war aufgrund der Baulichkeit und Größe die Optimierung der WLAN-Ausleuchtung im Hochregallager. Dank der Erfahrung der zertifizierten Experten der abtis mit derartigen Aufgabenstellungen und den eingesetzten Komponenten konnten auch hier beste Ergebnisse erzielt werden. Als Managed Service überwacht das abtis-Monitoringsystem nun die gesamte IT-Infrastruktur proaktiv und bietet automatisierte Services.

“Technisch und menschlich war das eine tolle Zusammenarbeit”, schildert Wagegg seine Erfahrung mit abtis. “Wir hatten jederzeit Zugriff auf die richtigen Mitarbeiter. Und auch im Nachgang des Projekts konnten wir Detailfragen auf dem kleinen Dienstweg klären.”

Neue Technik soll Prozesse im gesamten Unternehmen verbessern

Nach der erfolgreichen Umstellung des Netzwerks in der Göppinger Unternehmenszentrale erfolgte die Umstellung in der Niederlassung in Wilsdruff. Das neue Hochregallager mit knapp 18.000 qm Fläche, das dort demnächst in Betrieb genommen wird, wird ebenfalls von der neuen Technik profitieren. Zukünftig sollen die neu gewonnen Daten und Freiräume auch in der Kommunikation mit den Kunden genutzt werden, um Prozessverbesserungen über die gesamte Wertschöpfungskette anzustoßen.

Ausführliche Case Studies zu Projekten zur Optimierung von IT- und Netzwerkinfrastruktur finden Sie hier: https://www.abtis.de/category/abtis/referenzen/

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Motor für die Digitalisierung des Mittelstands in Baden-Württemberg. Mit Lösungen rund um den Modern Workplace basierend auf Microsoft 365 mit Office 365, SharePoint und Teams erschließt das Unternehmen bei seinen Kunden neue Level an Effizienz, Agilität und Innovation. Gleichzeitig entlastet abtis die interne IT durch moderne, skalierbare und vor allem sichere Managed und Cloud Services. Komplettiert wird dies durch Beratung und Services für hybride Data Center auf Basis von On-Premise-Infrastrukturen und modernen Azure Cloud Services.
abtis bietet diese Leistungen auf der Basis jahrelanger Erfahrung mit Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services).
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie, entwickelt Handlungsempfehlungen und Umsetzungskonzepte und übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
www.abtis.de | EINFACH.MACHEN.
abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.