TÜV Rheinland: Psychische Belastungen im Lockdown verringern

Betriebspsychologische Online-Sprechstunden ermöglichen individuelle Beratungen / Digitale Formate für Gesundheitstage und Trainings / Weitere Informationen www.tuv.com/abo-psychologie Köln, 18. Februar 2021. Die vergangenen Monate waren von vielfältigen Veränderungen geprägt: Die Corona-Pandemie hat private sowie berufliche Kontakte eingeschränkt, Homeoffice ist für Viele zur Normalität geworden und in verschiedenen Lebensbereichen müssen neue Lösungen…

TÜV Rheinland: Sicher und gesund arbeiten im Homeoffice

Arbeitsschutz- und Arbeitszeitgesetz gelten auch im Homeoffice / Checkliste erleichtert die Gefährdungsbeurteilung / Unterweisungen schaffen Sicherheit / Weitere Informationen www.tuv.com/arbeitsschutzverordnung Köln, 29. Januar 2021. Mit der neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung gibt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales dem Homeoffice mehr Gewicht. Arbeitgeber sind bis 15. März 2021 verpflichtet, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter…

TÜV Rheinland: 2021 entfällt der Unterlassungszwang bei Berufskrankheiten

Zur Anerkennung einer Berufskrankheit muss die Arbeit nicht mehr aufgegeben werden / Bedeutung der Prävention in der Arbeitsmedizin / Weitere Informationen www.tuv.com/arbeitsmedizin Köln, 16. Dezember 2020. Die Berufskrankheiten-Verordnung mit ihrer Berufskrankheiten-Liste bestimmt in Deutschland, was als Berufskrankheit anerkannt ist. Jeder Krankheit wird dort eine eigene Nummer beziehungsweise Ziffer zugeordnet. Bei…

TÜV Rheinland: Videosprechstunde erweitert die arbeitsmedizinische Betreuung und Beratung

Ohne höhere Kosten: Telemedizin hilft, Vorgaben des Arbeitsschutzes zu erfüllen / Im virtuellen Sprechzimmer gelten Vertraulichkeit und höchste technische und organisatorische Standards / Überblick und weitere Informationen www.tuv.com/videosprechstunde Köln, 19. November 2020. Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert und die Digitalisierung vorangetrieben. Videokonferenzen ersetzen persönliche Treffen und Online-Sprechstunden den…

TÜV Rheinland: Sicher Erste Hilfe leisten in Corona-Zeiten

Abstands- und Hygieneregeln schützen Verletzte und Ersthelfer / Atemspende ist zu Corona-Zeiten Ermessenssache / Unternehmer müssen für ausreichend Ersthelfer sorgen Köln, 8. Oktober 2020. Jeder kann im Beruf oder Privatleben mit einem Notfall konfrontiert werden, bei dem Erste Hilfe notwendig ist. In einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Civey gaben über…

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel: Mehr Sicherheit im Arbeits- und Infektionsschutz

In Unternehmen gelten andere Vorschriften zum Infektionsschutz als im Alltag / Eindeutige Regelungen für viele Bereiche wie Arbeitsplatzgestaltung und Dienstreisen / www.tuv.com/backtowork Köln, 1. Oktober 2020. Mit der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel erhalten Arbeitgeber eine rechtssichere Basis für die Maßnahmen zum Arbeits- und Infektionsschutz in Unternehmen. “Unsere Fachleute unterstützen Unternehmen dabei, die Anforderungen…

TÜV Rheinland: Gewohnheiten für mehr Sicherheit bei der Arbeit fördern

Verhaltensorientierter Arbeitsschutz: Faktor Mensch für mehr Arbeitssicherheit / Regelmäßige Information und Austausch fördern dauerhafte Änderungen des Verhaltens / Persönliche Motivation für mehr Sicherheit als gemeinsames Ziel Köln, 24. Juni 2020. Regeln sind das eine, die Realität ist etwas anderes: Risikoreiches Verhalten im Arbeitsumfeld ist immer noch relativ häufig anzutreffen. “Für…

TÜV-Rheinland zertifiziert Außenübertragungsunternehmen

VTFF-Mitglieder definieren Branchenstandards und erhalten Siegel für geprüfte Servicequalität Mit dem jüngst vom TÜV Rheinland verliehenen Zertifikat “Geprüfte Servicequalität” drücken die dem Verband Technischer Betriebe für Film & Fernsehen (VTFF) angeschlossenen Außenübertragungs-(AÜ)-Unternehmen künftig ihre Kompetenz sowie Leistungsfähigkeit aus. Kunden erhalten dank exakt definierter zusätzlicher AÜ-Standards größtmögliche Sicherheit, Zuverlässigkeit und Transparenz…

TÜV Rheinland: Gewohnheiten für mehr Sicherheit bei der Arbeit fördern

Verhaltensorientierter Arbeitsschutz: Faktor Mensch für mehr Arbeitssicherheit / Regelmäßige Information und Austausch fördern dauerhafte Änderungen des Verhaltens / Persönliche Motivation für mehr Sicherheit als gemeinsames Ziel Köln, 24. Juni 2020. Regeln sind das eine, die Realität ist etwas anderes: Risikoreiches Verhalten im Arbeitsumfeld ist immer noch relativ häufig anzutreffen. “Für…

TÜV Rheinland: Ganzheitliche Betrachtung fördert den Arbeits- und Gesundheitsschutz an Maschinenarbeitsplätzen

Produkt- und Betriebssicherheit verzahnt zu betrachten spart Zeit und Kosten / Maschinensicherheit vor Inbetriebnahme umfassend prüfen / Informationen auf www.tuv.com/maschinensicherheit Köln, 2. April 2020. Arbeitsplätze an Maschinen müssen sicher sein. Verantwortlich dafür ist laut Arbeitsschutzgesetz der Unternehmer: Er muss alle erforderlichen Maßnahmen treffen, um die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten…