Alzheimer: Neue Technik ermöglicht frühe Erkennung

Nuklearmedizinische Bildgebung deckt frühzeitig zerstörerische Ablagerungen auf (Wien, 26. Juli 2016) Neue nukleare Bildgebungsverfahren helfen, ein Schlüsselelement der Alzheimer-Krankheit viel früher und zielgenauer aufzuspüren als bisher. Kürzlich entwickelte Tracer (Spürsubstanzen), die in der Positronen-Emissions-tomographie (PET) eingesetzt werden, machen Tau-Fibrillen im Gehirn sichtbar. Erstmals lassen sich diese Ablagerungen, die schwere neuronale…