Nachhaltige Bio-Hautpflege in der kalten Jahreszeit

Insbesondere die empfindliche Gesichtshaut wird durch Kälte, Wind und trockene Heizungsluft stark beansprucht Um die sensible Gesichtshaut auf natürliche Weise zu pflegen und zu schützen, sollten feuchtigkeitsspendende Cremes, möglichst ohne Parabene und Mineralöle, verwendet werden, wie beispielsweise die bewährte Bio-Gesichtscreme “Paya” (in Apotheken, PZN 09924734). Sie versorgt, dank der natürlichen…

Nachhaltige Pflege bei trockener und strapazierter Haut

Pflanzenextrakte aus der Klostermedizin schützen und regenerieren die Haut Insbesondere in den Wintermonaten treten häufig lästige Hautprobleme auf, die häufig aufgrund von Wind, Kälte und trockener Heizungsluft entstehen. “Überheizte Raumluft sorgt für ein Austrocknen der oberen Hautschichten und schwächt deren Abwehr. Dadurch kommt es oft vermehrt zu Ekzemen und Schuppungen”,…