?Reform der Pflegeversicherung unterstützt 24-Stunden-Betreuung

(Mynewsdesk) Mehr Leistungen für die Anpassung des Wohnumfeldes sollen stationäre Pflege entlasten Die erste Beratung des Bundestages zur fundamentalen Neuausrichtung der sozialen Pflegeversicherung ist abgeschlossen und verspricht deutlich mehr Leistungen und Gerechtigkeit. Zu den Neuerungen gehört zunächst die Einführung von fünf Pflegegraden anstelle der drei bislang zur Leistungsbeurteilung genutzten Pflegestufen.…

?24-Stunden-Betreuung bei chronischen Erkrankungen

(Mynewsdesk) Senioren und Kranke möglichst lange im eigenen Zuhause pflegen Demenz, Diabetes, Multiple Sklerose, Parkinson, Rheuma und die aktuell medial häufig thematisierte Amyotrophe Lateralsklerose gehören zu den chronischen Krankheiten, die in fortschreitenden Stadien regelmäßig Pflege und Hilfe durch Dritte bedürfen. Je nach Behandlungsmöglichkeiten und individuellem Krankheitsverlauf ist es dennoch möglich,…

?Der Mindestlohn ist eine gute Sache aber nicht immer für Pflegebedürftige

(Mynewsdesk) Berlin, 04.02.2015. Seit dem 01.01.2015 gilt der gesetzlich vorgeschriebene Mindestlohn. Natürlich gilt der festgelegte Stundensatz auch für Unternehmen mit Sitz im Ausland sowie auch für im Privathaushalt beschäftigte ausländische Betreuungskräfte. Für osteuropäische Arbeitnehmer und insbesondere Pflege- und Betreuungskräfte ist der Mindestlohn auch sinnvoll, da sie einen ihrer Arbeit angemessenen Lohn…