Einbrecher haben Hochkonjunktur

ARAG Experten geben Tipps, wie man sich vor Einbrüchen schützt Die Zahl der Wohnungseinbrüche nimmt zwar kontinuierlich ab, ist mit knapp 90.000 Fällen (Statista, 2019) dennoch hoch. Und mit dem früheren Einbruch der Dunkelheit haben Einbrecher im November und Dezember Hochsaison. Neben dem materiellen Schaden leiden Opfer oft unter langfristigen…

Das Smart Home macht das Zuhause sicherer

Verbraucherportal home&smart: Mit intelligenten Lösungen lassen sich Einbrüche verhindern und die Schäden begrenzen Karlsruhe. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Zwischen 2010 und 2016 hat sich die Zahl der Wohnungseinbrüche um 27 Prozent erhöht. Viele Einbrüche ließen sich verhindern, wenn Häuser und Wohnungen ausreichend gesichert…

Deutschland – ein Eldorado bei Einbrechern: Präventionstipps für mehr Sicherheit

Es gibt keine Entwarnung für Mieter und Hausbesitzer. Innerhalb der letzten fünf Jahre ist die Zahl der Wohnungseinbrüche deutschlandweit um 35 Prozent gestiegen.

Langfinger – nein danke!

,,Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit." Unter diesem Motto wurde im vergangenen Jahr der Tag des Einbruchschutzes initiiert.

Der Tag geht, der Dieb kommt – Beutezüge in der dunklen Jahreszeit

Der Besuch ungebetener Gäste trifft nicht immer nur die Anderen. Rund 140.000 Wohnungseinbrüche wurden 2012 den Versicherungen gemeldet.

Jetzt haben Einbrecher wieder Hochkonjunktur

Sommer, Sonne, Urlaubszeit, darauf freuen sich jetzt wieder viele - leider auch die Langfinger. Während der Ferienzeit haben Einbrecher oftmals ein einfaches Spiel.