Elektromotorrad mit einzigartigem Antrieb: eROCKIT begeistert Hannover!

Ist es ein Fahrrad? Ein eBike? Ein Elektroroller? Es ist anders… Das eROCKIT beim Deutschen Mobilitätstag DMT Arena 2020 in Hannover. eROCKIT, das einzigartige, pedalgesteuerte Elektromotorrad (90km/h schnell, 120km Akku-Reichweite) war erstmals mit seinem neuesten Modell der Limited Edition 100 zu Gast in Hannover. Beim Deutschen Mobilitätstag DMT Arena 2020…

Besonderes Elektromotorrad “Made in Germany”: Andreas Scheuer besichtigt eROCKIT-Produktion

Besonderes Elektromotorrad "Made in Germany": Andreas Scheuer besichtigt eROCKIT-Produktion

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit eROCKIT Systems Geschäftsführer Andreas Zurwehme

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, zu Besuch bei eROCKIT Systems in Hennigsdorf bei Berlin. Hier entwickelt und produziert der Fahrzeughersteller das erste pedalgesteuerte Elektromotorrad eROCKIT. Bei einem Rundgang durch die Produktionshalle ließ sich der Minister die Komponenten des Elektrozweirads, das in Deutschland gefertigt wird, zeigen.

Andreas Zurwehme (Geschäftsführer eROCKIT Systems) erklärt: “Ich habe mich sehr über den Besuch des Ministers und den guten Austausch gefreut. Andreas Scheuer hat zweifelsfrei ein Gespür für Innovationen und Technologien, die wir brauchen, um die Mobilitätswende von Deutschland aus zu gestalten.”

Über eROCKIT
eROCKIT ist das in Hennigsdorf (Brandenburg) gebaute erste pedalgesteuerte Elektromotorrad, das sich in der Welt der Elektromobilität durch seinen besonderen Antrieb von allen anderen Fahrzeugen unterscheidet. Es ist einfach und intuitiv zu bedienen. Mensch und Maschine sind in Interaktion, ein Human Hybrid. Der Fahrer tritt in die Pedale, je nach Fahrverhalten wird seine Muskelkraft über ein 50-faches multipliziert und beglückt ihn mit einem unbeschreiblichen, magischen Fahrerlebnis. Der Antrieb des eROCKIT ist kupplungsfrei und direkt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 89km/h ist das eROCKIT auch autobahntauglich.

Reichweite und Verarbeitung
Das eROCKIT ist mit 120km Akku-Reichweite und einer Ladezeit von 4 Stunden an der normalen Haushaltssteckdose das ideale Fahrzeug für den Weg zur Arbeit. Über 600 hochwertige Teile machen dieses Motorrad zu einem sehr besonderen Gefährt. Zum Beispiel der kraftvoll geschwungene Aluminiumrahmen mit Schwinge und Dämpfung, verschiedene Carbon-Applikationen, eine luftgefederte, individualisierbare Gabel sowie die leistungsstarke Batterie eines Schweizer Herstellers mit einer Kapazität von 6,6 kWh.

eROCKIT als Teil der weltweiten Mobilitätswende
eROCKIT bietet die Lösung für viele Probleme in der Großstadt und bricht mit alten Denkmustern. Als Elektrofahrzeug produziert das eROCKIT keinerlei Abgase, sorgt also für eine bessere Luft, bekämpft den Verkehrs-Kollaps unserer Ballungszentren. Rund 19 Millionen Pendler gibt es allein in Deutschland. Alle wollen gerade jetzt individuelle Fahrzeuge, die schnell, agil, platzsparend und sicher sind. Das eROCKIT ist aufgrund seiner Dynamik, Wendigkeit und Agilität niemals ein Verkehrshindernis. Jeder Autofahrer, der auf ein eROCKIT umsteigt, lässt sein Auto zu Hause und ist mit dem eROCKIT schneller, sauberer und zufriedener am Ziel. Bewegung und Körperlichkeit gegen Stress und Burnout. eROCKIT schenkt Fahrspaß und gesparte Zeit. Mehr Zeit für andere Dinge: Familie, Freizeit, Freunde, Erholung.

Klassifizierung und Führerschein
Das eROCKIT ist ein Elektromotorrad (Leichtkraftrad / L3e / 125ccm-Kategorie). Zum Fahren im öffentlichen Straßenverkehr in Deutschland ist ein Führerschein der Klasse A, A1 oder A2 erforderlich oder der alte PKW Führerschein (Klasse 3), ausgestellt vor dem 1.4.1980. Neu in Deutschland seit 31.12.2019: Inhaber des Autoführerscheins (Klasse B) können mit einer theoretischen und praktischen Fahrschulung (9 Doppelstunden insgesamt) ohne Prüfung ihren Führerschein auf die 125ccm-Klasse “upgraden” (Führerscheinzusatz B196). Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 25 Jahre und 5 Jahre Pkw-Fahrerfahrung.

Nutzen und Vorzüge auf einen Blick
– emissionsfreie Fortbewegung
– innovatives, einzigartiges Antriebssystem dank Human Hybrid Technologie
– intuitive, simple Bedienung
– sehr gute Beschleunigungswerte
– sicher, wendig und agil
– hochwertige Materialien (z.B. Aluminium, Carbon, Qualitätsakku “Made in Switzerland”)
– prämiertes Design, großer Wiedererkennungswert
– “grünes” Statussymbol
– hohe Reichweite mit über 120 Kilometer bei rund 90 km/h Höchstgeschwindigkeit
– niedrige Unterhaltskosten (Kfz-steuerbefreit, wartungsarm, günstige Versicherung)

Alle weiteren Informationen: www.erockit.de

Die eROCKIT Systems GmbH ist Technologieanbieter und Fahrzeughersteller des Elektromotorrades eROCKIT und entwickelt und produziert mit einem Team von internationalen Zweirad-Experten in Hennigsdorf bei Berlin. eROCKIT ist ein pedalbetriebenes Elektromotorrad, ausgestattet mit modernster Akku-Technologie. eROCKIT® und Human Hybrid® sind eingetragene Marken der eROCKIT Systems GmbH. Die eROCKIT Systems GmbH ist Mitglied im Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Kontakt
eROCKIT Systems GmbH
Andreas Zurwehme
Eduard-Maurer-Str. 13
16761 Hennigsdorf
03302/2309-125
presse@erockit.de
https://www.erockit.de/

SCHNELLE E-BIKES: IM AUSLAND BELIEBT, IN DEUTSCHLAND AUSGEBREMST

E-BIKES 45 IDEAL GEGEN STAUS UND CORONA Restriktive Gesetzgebung bremst schnelle E-Bike 45 in Deutschland aus. (Bildquelle: Bild: Klever Mobility) – Handlungsbedarf für neue Mobilität: E-Bikes 45 werden vom Gesetzgeber in Deutschland weiter Steine in den Weg gelegt. – Im europäischen Ausland ist die Beliebtheit der schnellen E-Bikes stark gestiegen.…

eMobility-Innovation: Aaron Troschke besichtigt eROCKIT-Produktion

Aaron Troschke auf dem Elektromotorrad eROCKIT Mit einem Auftritt bei Günther Jauchs “Wer wird Millionär” im Jahre 2012 wurde Aaron Troscke zum Publikumsliebling. Mittlerweile ist der Berliner ein Medienstar, einer der erfolgreichsten Youtuber Deutschlands und als Moderator und Unternehmer etabliert. Aaron Troschke besuchte die Produktionsstätte des Elektromotorrades eROCKIT und informierte…

eMobility zum Staunen: eROCKIT begeistert Frankfurt!

eROCKIT in der Klassikstadt Frankfurt Ein Elektromotorrad mit Pedalen oder ein E-Bike mit Motorrad-Speed? Zwei Tage lang war eROCKIT zu Gast in Frankfurt am Main. Bei “EinfallsReich!” in der Klassikstadt hatten viele Zweiradbegeisterte die exklusive Gelegenheit, das aktuelle Modell des pedalgesteuerten Elektromotorrades eROCKIT bei Probefahrten zu erleben. Für die Testfahrer…

eMobility: Rockstar Martin Kesici testet E-Motorrad eROCKIT

Martin Kesici auf dem Elektromotorrad eROCKIT (Bildquelle: Juri Reetz für eROCKIT Systems) Das hat man nicht alle Tage! Ein echter Rockstar zu Besuch bei eROCKIT in Hennigsdorf (Brandenburg). Martin Kesici besuchte das eMobility-Startup und machte einen Rundgang durch die Produktion, wo das besondere Elektromotorrad gefertigt wird. Als “Fahrrad auf der…

Elektromobilität: Schauspieler Bülent Sharif startet Crowfunding für eROCKIT

Schauspieler Bülent Sharif auf dem E-Motorrad eROCKIT Schauspieler Bülent Sharif wagt eine Testfahrt auf dem eROCKIT. Der leidenschaftliche Motorradfahrer ist begeistert von der Dynamik und der rasanten Beschleunigung des pedalgesteuerten Elektromotorrads. Im brandenburgischen Hennigsdorf, nahe seiner Heimatstadt Berlin, wird das eROCKIT produziert. Mit seiner Probefahrt am Brandenburger Tor in Berlin…

Fahrrad auf der Autobahn? Nein, es ist eROCKIT!

Sebastian “Satu” Kopke mit dem Elektromotorrad eROCKIT auf der Autobahn. “Es war einer meiner schönsten Tage” sagt Sebastian “Satu” Kopke nach seiner Testfahrt auf dem eROCKIT. Der Brandenburger Extremsportler hat in seinem Leben schon Weltrekorde aufgestellt und ist als leidenschaftlicher Motorradfahrer und Gründungsmitglied der legendären Stunt-Crew “Fast Division” schnelle Motorräder…

Innovatives Elektromotorrad eROCKIT: Verstärkung für Brandenburger eMobility-Startup

Innovatives Elektromotorrad eROCKIT: Verstärkung für Brandenburger eMobility-Startup

Auch auf der Autobahn unterwegs: Das Elektromotorrad eROCKIT.

Andreas Riedel verstärkt ab sofort das Team der in Hennigsdorf bei Berlin ansässigen eROCKIT Systems GmbH. Der Technologieanbieter und Fahrzeughersteller des Elektromotorrades eROCKIT erhält in den Bereichen Innovationsmanagement, Strategien und Vertrieb die Unterstützung des Top Managers, der in der Vergangenheit für Unternehmen wie die Deutsche Telekom AG, Schott Zwiesel AG oder die Möbel Höffner GmbH tätig war. Andreas Riedel: “Als passionierter Motorradfahrer haben mich das Fahrzeugkonzept und die Technologie des eROCKIT überzeugt. Das Unternehmen bietet spannende Expansionsmöglichkeiten auf dem Weltmarkt. National und international gibt es einen großen Bedarf für solche Innovationen. Hohe Qualität, perfekter Service und Made in Germany sind wichtige Erfolgsfaktoren. Und der Spaßfaktor kommt garantiert nicht zu kurz!”

Das Elektromotorrad eROCKIT zeichnet sich durch sein einzigartiges und hochinnovatives Human Hybrid Antriebssystem aus. Es bedient sich intuitiv und einfach wie ein Fahrrad. Der Fahrer steuert die Geschwindigkeit ausschließlich über die Pedale und seine Trittfrequenz. Die Spitzenleistung des aktiv luftgekühlten, hochezienten, bürstenlosen Permanentmagnet-Synchronmotors beträgt 16.000 Watt. Die Beschleunigung ist rasant und das Fahrgefühl ist absolut einzigartig. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt rund 90 km/h bei einer Akku-Reichweite von 120 Kilometern.

Das eROCKIT gehört zur Kategorie der 125er Motorräder (Leichtkraftrad). Zum Fahren im Straßenverkehr ist eine entsprechende Fahrerlaubnis (A1) Voraussetzung. Seit 31.12.2019 ist es für Besitzer des Pkw Führerscheins (B) in Deutschland erleichtert worden, solche Motorräder zu fahren. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 25 Jahren, eine Fahrerfahrung von 5 Jahren und eine theoretische und praktische Schulung im Umfang von 9 Unterrichtseinheiten von je 90 Minuten in einer Fahrschule. Eine gesonderte Prüfung ist hierbei nicht erforderlich.

Die eROCKIT Systems GmbH ist Technologieanbieter und Fahrzeughersteller des Elektromotorrades eROCKIT und entwickelt und produziert mit einem Team von internationalen Zweirad-Experten in Hennigsdorf bei Berlin. eROCKIT ist ein pedalbetriebenes Elektromotorrad, ausgestattet mit modernster Akku-Technologie des Schweizer Unternehmens ECOVOLTA. eROCKIT® und Human Hybrid® sind eingetragene Marken der eROCKIT Systems GmbH. Die eROCKIT Systems GmbH ist Mitglied im Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Kontakt
eROCKIT Systems GmbH
Andreas Zurwehme
Eduard-Maurer-Str. 13
16761 Hennigsdorf
03302/2309-125
presse@erockit.de
https://www.erockit.de/

eROCKIT: Emissionsfreies Kraftpaket mit Pedal-Power!

Vorfreude ist die wohl schönste Freude! Die Zweiradsaison 2020 steht an und eROCKIT macht jetzt schon Lust auf den Frühling. Bei den Berliner Motorrad Tagen konnten über 45.000 Besucher das einmalige, pedalgesteuerte Elektromotorrad “Made in Brandenburg” bestaunen und sich ausgiebig informieren. Andreas Zurwehme (Geschäftsführer der eROCKIT Systems GmbH): “Für uns…

Der neue Bosch Motor Performance Line CX-2020

Die Entwicklung bei E-Bikes geht weiter Joachim Mayer vom Rad & E-Bike Center Leonberg mit Thomas Issler Der Ruf nach mehr Reichweite wird immer lauter. Natürlich nicht nur bei Elektroautos, auch und gerade bei E-Bikes. Der neue Bosch Performance Line CX-2020 ist ein Beispiel dafür. Mit seinem 625-Wh-Akku sorgt er…

Motorrad mit Autoführerschein fahren?

In vielen EU-Ländern ist es bereits möglich. Jetzt können auch deutsche Autofahrer mit dem Pkw-Führerschein Motorrad fahren. Das Elektromotorrad eROCKIT ist “Made in Germany”. Das Elektromotorrad eROCKIT gehört zur Kategorie der 125er Motorräder (Leichtkraftrad). Bisher benötigte man zum Fahren auf öffentlichen Straßen den Führerschein der Klasse A, A1 oder A2…

eMobility “Made in Brandenburg”: eROCKIT elektrisiert Minister!

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach auf dem eROCKIT Moderne LED-Scheinwerfer, Aluminium- und Carbonteile, dazu geballte 16.000 Watt Spitzenleistung eines bürstenlosen Permanentmagnetmotors. Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach (SPD) sitzt sportlich auf dem Sattel des einzigartigen, pedalgesteuerten Elektromotorrades eROCKIT. Besonders stolz macht den Minister, dass das Fahrzeug eine Innovation “Made in Brandenburg” ist und…

Elektromobilität: eROCKIT meets India

v.l.n.r. Prof. Dr. Jo Groebel, Andreas Zurwehme, I.E. Mukta Dutta Tomar, Richard Gaul Der Fahrzeug- und Technologieanbieter eROCKIT Systems empfing die ranghöchste Vertreterin Indiens in Deutschland im brandenburgischen Hennigsdorf bei Berlin. I.E. Mukta Dutta Tomar, Botschafterin der Republik Indien, besuchte die Entwicklungs- und Produktionsstätte des Unternehmens um sich über alternative…

E-Bike-Akku: Sichtbar oder integriert?

(Bildquelle: www.brose-ebike.com | pd-f) Ohne Akku funktioniert kein E-Bike. Der Energiespeicher muss deshalb immer mit dabei sein. Um ihn am Rad unterzubringen, gibt es diverse Möglichkeiten. Der pressedienst-fahrrad zeigt, welche Vorteile die unterschiedlichen Befestigungen haben. (pd-f/tg) An immer mehr Modellen wird mittlerweile der im Rahmen verbaute Akku genutzt. “Der Vorteil…

eROCKIT Systems: Startup des Monats und Beteiligung durch MBG

eMobility-Startup aus Brandenburg sorgt für Aufsehen Das Elektromotorrad eROCKIT. Startbase, die zentrale Plattform für deutsche Startups der Gruppe Börse Stuttgart und dem Bundesverband Deutscher Startups, hat eROCKIT Systems zum “Startup Of The Month” im Monat August 2019 ernannt. Im brandenburgischen Hennigsdorf bei Berlin entwickelt und produziert eROCKIT das gleichnamige, pedalgesteuerte,…

Pedalbetriebenes E-Motorrad: Weltpremiere des neuen eROCKIT

Das Human Hybrid Elektromotorrad eROCKIT. (Bildquelle: Ralf Müller für eROCKIT Systems GmbH) Blitzlichtgewitter und prominente Gäste im Berliner Ullsteinhaus! In “TheDrivery” wurde der Launch der 2019er Serie des eROCKIT gefeiert. Das einzigartige, pedalbetriebene Elektromotorrad steht für gigantische Beschleunigung, 100% Fahrspaß bei 0% Emission. Die VIP-Gäste des Abends wie Berlins Regierender…

eROCKIT beim Greentech Festival: Nico Rosberg, Andreas Scheuer und Michael Müller bestaunen Elektromotorrad

Michael Müller (Reg. Bürgermeister), Andreas Zurwehme (eROCKIT) und Marco Voigt (Greentech Festival) In den letzten Tagen war Berlin besonders grün und rasant. Neben der Formel E stiegen am ehemaligen Flughafen Tempelhof das Greentech Festival und die Greentech Exhibition. Bahnbrechende nachhaltige Technologien und Innovationen begeisterten rund 30.000 Besucher. Mittendrin das pedalbetriebene…

e-Mobility Startup eROCKIT startet Crowdfunding: Das Motorrad der Zukunft geht auf Tour!

Mit Spannung erwartet und schon bald auf der Straße: Das neue Modell des eROCKIT. Ein unverwechselbares Design, ein einzigartiger Antrieb und ein absolut magisches, unbeschreibliches Fahrgefühl. Das Elektromotorrad eROCKIT verkörpert maximale Emotionen und Fahrspaß, gepaart mit großer Innovationskraft und Nachhaltigkeit. Das Elektro-Zweirad hat eine intuitive Pedalsteuerung und bedient sich simpel…

eROCKIT: Das Motorrad der Zukunft startet Online-Vorverkauf

eROCKIT, das einzigartige pedalbetriebene Elektromotorrad ist ab sofort online im Vorverkauf erhältlich. Die ersten Fahrzeuge der neuen 2019er-Serie werden in der “eROCKIT Limited Edition 100” angeboten. Die auf max. 100 Stück limitierten Elektro-Zweiräder verkörpern nicht nur ein performancestarkes, nachhaltiges und sicheres Fahrzeug mit sportlichem, preisgekrönten Design. Die eROCKITs in limitierter…

Mountainbike-Kongress in Saalbach

Die Trends im Mountainbike-Tourismus Mountainbike Kongress Österreich Trend Der zweite österreichische MTB-Kongress steht unter dem Motto “Trend”. Was bedeutet jedoch Trend? Initiator Harald Maier dazu: “EMTB ist “Der Trend”. Aber auch ökologischer Trailbau, Bikepark für Kids, Urbanisierung – MTB and the city, Uphill Flow um nur ein paar rauszupicken. Letztlich…

THE RUFFIAN – das erste Chopper eBike mit Bosch Antrieb.

eBike-Männerträume handgemacht in Deutschland! Die Regensburger Custom-Bike-Schmiede Ruff Cycles präsentiert einen echten Hingucker. The Ruffian eBike Pedelec Regensburg, 07. Dezember 2016. Der Regensburger Fahrradbauer Ruff Cycles hat im Oktober auf der InterMot Köln, der weltweit größten Motorrad-Fachmesse mit über 220.000 Besuchern, die Weltpremiere des “THE RUFFIAN” gefeiert. Dieser aufregende eBike…

bimoz – Elektromobilität und Pedelecs

bimoz ist ein innovativer Pedelec-Antrieb mit vielen Vorteilen, der ab dem 16. März erstmals über eine Crowdfundingkampagne angeboten wird. Geräuschlos, effizient und extrem leicht - einfach genial.

bimoz – Elektromobilität und Pedelecs

Das Startup im Wachstumsmarkt Elektromobilität bimoz stellt sich vor bimoz Crowdfunding-Kampagnenmotiv Der Markt Menschen leben gesünder, wenn sie Fahrrad fahren. Diese simple Weisheit resultiert aus einer Vielzahl an Statistiken, die unterschiedliche Stellen und Institutionen erheben ließen. Gerade bei Berufspendlern in großen Städten, wo der Weg zur Arbeit in moderater Entfernung…

Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im September 2015

Regelmäßig wertet FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deuts Die große Sommerreisewelle ist nun hinter uns und wir sind in gespannter Erwartung auf das, was uns als Reiseneuigkeit für…

Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im Juni 2015

Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt von der direkt bevorstehenden großen Sommerreisewelle. Darin enthalten…

Mallorca: Finca-Urlaub mit Rad – aktiv genießen und relaxen

Ursprüngliches Inselleben entdecken – geführt oder individuell Spanien, Mallorca, auf dem Weg von Santa Agnes nach Sant Miquel HAGEN – 21. April 2015. Durchs ursprüngliche Inselinnere, zu unberührten Naturstränden und urigen Orten – per Rad entdecken Aktivurlauber das unbekannte Mallorca hautnah. Wikinger Reisen bietet dazu sieben unterschiedliche 8-tägige Programme an.…

Ein Blick in die Glaskugel – gefühlte und echte Reisetrends im April 2015

Wie in jedem Monat hat FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, aus den eingehenden Presseinformationen, den uns zur Verfügung stehenden Tools sowie aus der eigenen datenschutzkonformen Zählung der aufgerufenen Beiträge die aktuellen Reisetrends des deutschen Urlaubers ermittelt. Informationstrends Der aktuelle Informationstrend ist geprägt vom Übergang aus der zurückliegenden ersten Urlaubswelle, dem…

Spezialist für Elektrofahrrad, Pedelec & Co: Rad & Tat Brenner ist der Shop für das besondere Fahrrad

Rad & Tat Brenner bietet Service für Fahrräder ohne und mit Elektroantrieb. Die Kompetenz in Fahrrad- und Elektrotechnik machen den Shop zur besten Anlaufstelle für Freunde von Pedelec und ebike.

Die große E-Bike Studie 2014

mod21 und Greenfinder veröffentlichen die große E-Bike Studie auf Basis von über 100.000 Datensätzen zu 4.400 E-Bikes von über 200 Marken. Das Werk umfasst über 127 Seiten detaillierte Analysen.