Mrz 05 2012

500 Millionen Dokumente in der Cloud archiviert

Nürtingen, 06. März 2012*******Jeden Tag produzieren Unternehmen Hunderte von Dokumenten und erhalten ebenso viele Dokumente per Fax, Email oder per Post. Diese stetig wachsende Informationsflut so zu strukturieren und abzulegen, dass ein effizientes Arbeiten möglich ist, erfordert von jedem Unternehmen ungeheure und vor allem zeitraubende Anstrengungen. Denn längst ist nicht mehr die Größe einer Organisation ausschlaggebend, sondern die Geschwindigkeit und damit auch der schnelle Zugriff auf Informationen. Einen Ausweg aus diesem Dilemma bietet die BÜROTEX metadok GmbH aus Nürtingen, die Anfang März in ihrer regioCloud24.de das 500 Millionste Dokument digital archiviert hat. Würde man alle archivierten Dokumente aneinanderlegen, ergäbe das eine Strecke, die dem zweieinhalbfachen Erdumfang entspricht.

RegioCloud24.de wird in Kooperation mit den Stadtwerken Nürtingen im hauseigenen Rechenzentrum betrieben und stellt Unternehmen aber nicht nur Dokumente jederzeit und ortsunabhängig zur Verfügung. Das modulare Produktportfolio der Cloud-Lösung umfasst auch IT-Security und Managed Services, spezielle Hosting- und Housing-Angebote sowie Lösungen in den Bereichen ECM/DMS, Langzeitarchivierung, E-Billing, E-Invoicing bis hin zu weitreichenden Workflow-Lösungen. Damit ist BÜROTEX in der Lage, teilweise oder auf Wunsch auch vollständig den reibungslosen Ablauf des IT-Betriebes für Unternehmen zu übernehmen. Alle Dienste können unter der Managementoberfläche “Control Center” verwaltet werden. Gegenwärtig arbeitet BÜROTEX zusammen mit Partner-Unternehmen an einem flächendeckenden Aufbau von Rechenzentren für ihre regioCloud24.de-Lösung.

Darüber hinaus stellt der schwäbische IT-Dienstleister auf der CeBIT seinen Protected Data Room vor. Dabei handelt es sich um eine sichere Übertragungsplattform für den Austausch unternehmenskritischer Daten. Der Protected Data Room ist auch als Online-Datenspeicher nutzbar. Mit dem Protected Data Room lässt sich die komplette Firmenstruktur abbilden. Die neue Übertragungsplattform garantiert einen SSL-verschlüsselten, sicheren Datenaustausch innerhalb des Unternehmens oder mit Geschäftspartnern und entlastet damit das E-Mailsystem vor allem beim Austausch großer Dateien. Ein mehrstufiges Berechtigungssystem für den Data Room schützt vor unberechtigtem Austausch von Dateien. Die zentrale Administrationsfunktion gibt dabei einen Gesamtüberblick über den gesamten Protected Data Room und die User-/Rechteverwaltung.

Die BÜROTEX metadok GmbH präsentiert auf der diesjährigen CeBIT Messe vom 06. bis zum 10. März 2012 seine regioCloud24.de-Lösung und den neuen Protected Data Room auf dem BITKOM-Stand im ECM Solutions Park in Halle 3 / Stand A18 / Platz 16.
Wir über uns

Die in Nürtingen ansässige BÜROTEX metadok GmbH wurde 1988 gegründet und beschäftigt heute knapp 60 Mitarbeiter. Das Unternehmen versteht sich als Rechenzentrums- und Lösungsanbieter, der IT-Lösungen und -Infrastruktur auf Mietbasis ohne Investitionskosten bereitstellt. Das modulare, skalierbare Produktportfolio umfasst ein breites Spektrum an IT-Security- und Managed Services sowie spezielle Hosting- und Housing-Angebote. Darüber hinaus unterstützt BÜROTEX Unternehmen bei der Planung, der Implementierung und dem Betrieb ihrer IT Infrastruktur. Als erfahrener IT-Dienstleister kümmert sich BÜROTEX an hunderten von Kundenstandorten um die kompetente und leistungsfähige Betreuung seiner Kunden im Bereich RZ-Hosting und -Housing, Dokumentenmanagementlösungen inklusive einer revisionssicheren Archivierung bis hin zu Hochsicherheitslösungen.

Werner Führer
Am Ruhrstein 37c
72622 Nürtingen
+49 7022 2790 – 0

http://www.metadok.de
info@metadok.de

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
ag@prtogo.de
0201-8419594
http://www.prtogo.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/500-millionen-dokumente-in-der-cloud-archiviert/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: