3x Gold beim Annual Communicator Award

Das Webspecial zur Markteinführung des neuen Porsche 911 war das erfolgreichste. Gleich in zwei Kategorien erhielt die integrierte Online-Kampagne den Communicator Award in Gold. Auf spielerische und interaktive Weise informieren sich Kunden nicht nur über die wichtigsten technischen und optischen Highlights, sondern können den neuen 911 auch emotional erleben. Bei dem virtuellen Gang um das neue Flagschiff bietet das Webspecial detaillierte Informationen zu Neuerungen an. Im Anschluss wird der User zu einer virtuellen Fahrt durch eine Parklandschaft eingeladen. Dabei bestimmt er selbst die Route und wählt weitere Informationen zum Innenraum. Auf Flash basierte Kurzfilme machen komplexe Funktionalitäten leicht verständlich. Parallel dazu entwickelte BBK eine Applikation, die kostenfrei im App-Store zur Verfügung steht. Sie beinhaltet die virtuelle Probefahrt, eine 360° Panorama-Ansicht und einen Konfigurator mit reduzierter Funktionalität. Die Besonderheit der App liegt darin, dass der konfigurierte 911er so in ein Foto integriert werden kann, dass der Eindruck einer realen Situation entsteht.

Im Zuge fortschreitender Mobilisierung des Internets lag der Fokus des Webspecial zum Porsche Boxster auf der Multi-Device-Fähigkeit. Dafür setzte BBK bei der Umsetzung auf HTML 5. Die Inhalte sind für unterschiedliche Darstellungen optimiert und in Form eines Online-Magazins hochwertig inszeniert. Ein Colorator sowie diverse Kurzfilme zur Erklärung technischer Features des Fahrzeuges runden das interaktive Magazin ab.

“Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit unserem Anspruch an Kreativität und technologischer Lösung für unseren Kunden Porsche so erfolgreich sind. Gerade weil wir jeden Tag mehr der steigenden Nachfrage nach der Multi-Device-Ability entsprechen wollen und müssen. Die Auszeichnung für die Boxster Online-Kampagne zeigt uns dabei, dass wir auf dem richtigen Weg sind”, so Markus Lucht, Geschäftsführer des Ludwigsburger Büros von BBK.

Die Links zu den Webspecials
911 Carrera: https://www.porsche.com/microsite/911/germany.aspx
Boxster: https://www.porsche.com/microsite/boxster/germany.aspx

Bassier, Bergmann Kindler (www.bb-k.com) ist mit rund 200 Mitarbeitern eine der größten digital geprägten Agenturen Deutschlands. Das Unternehmen ist auf Customer Experience spezialisiert und entwickelt Strategien für die wichtigsten Kontaktpunkte zwischen Kunde und Unternehmen: der digitalen Interaktion (Digital-based Interaction) und der zwischenmenschlichen Interaktion (Human-based Interaction). Als Lead-Agentur betreut BBK Kunden wie Porsche oder Sal. Oppenheim. Zum Kundenstamm gehören außerdem Volkswagen, o2, Metro, Hugo Boss, Deutsche Bank, Nintendo, Peek Cloppenburg und Fujitsu. BBK hat Standorte in Ludwigsburg, München und Oberhausen und gehört seit 2011 zur UDG United Digital Group, der Agenturgruppe für Cross Channel Excellence.

Bassier, Bergmann Kindler – Digital Sales and Brand Specialists GmbH
Martina Heiland
Essener Str. 5
46047 Oberhausen
martina.heiland@bb-k.com
02088505890
https://www.bb-k.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .