XTM 25 und XTM 26: Es kommt nicht auf die Größe an

XTM 25 und XTM 26: Es kommt nicht auf die Größe an

CeBIT 2012, 6. bis 10. März in Hannover, Halle 12, Stand C47

Mit den neuen UTM (Unified Threat Management)-Appliances XTM 25 und XTM 26 kann der Sicherheitsspezialist WatchGuard Technologies sein XTM (Extensible Threat Management)-Lösungsportfolio für den Mittelstand gezielt ergänzen: Die neuen Plattformen kombinieren unterschiedlichste – inzwischen auch für kleinere Unternehmen unverzichtbare – Sicherheitsfunktionen zu einem zielgruppengerechten Preis. Zum Leistungsumfang gehören neben der vollständigen HTTPS-Kontrolle, VoIP-Support oder Applikations­kontrolle auch alle weiteren WatchGuard Security Services wie WebBlocker, SpamBlocker, Gateway Antivirus, Intrusion Prevention Service, Reputation Enabled Defense und LiveSecurity Service. Auf diese Weise lassen sich selbst kleinere Netzwerke oder WLAN-Umgebungen bestmöglich und gleichzeitig kosteneffizient gegenüber Hackern, Malware und weiteren Übergriffen absichern.

“Kleinere Unternehmen müssen sich den gleichen Bedrohungen stellen wie Konzerne und ebenso wie die “Großen” dafür sorgen, dass ihre Daten und Anwendungen im Netzwerk geschützt sind. Der Unterschied liegt aus unserer Sicht meist allein im Budget und Personal, das für die IT-Sicherheit zur Verfügung steht”, so Michael Haas, Area Sales Director für Mitteleuropa bei WatchGuard Technologies. “Genau hier setzen wir mit den einfach zu bedienenden Lösungen XTM 25 und XTM 26 an: Mittelständische Anwender sichern sich die gleiche Funktionalität und Performance, die Enterprise-Lösungen bieten – und zahlen dafür deutlich weniger.”

Kraftpaket auf Basis modernster Sicherheitstechnologie
Klein sind bei den beiden neuen Plattformen allein die Abmessungen und der Preis. “Unter der Haube” verbergen sich modernste Sicherheits-Features: Der Defense-in-depth-Ansatz als Kombination aus Firewall-Funktionalität und der einzigartigen Proxy-Technologie von WatchGuard bietet selbst ausgefeilten Attacken die Stirn. Der Zugriff von mobilen Geräten auf das Netzwerk lässt sich vollständig absichern – dies gilt nicht nur für Laptops, sondern gleichzeitig für alle iOS-basierten Devices wie iPhone und iPad. Application Control garantiert zusätzliche Performance im Arbeitsalltag und der Dienst “Reputation Enabled Defense” sorgt via Cloud dafür, dass Bedrohungen erst gar nicht bis zum Unternehmensnetzwerk vordringen.

Beide Plattformen bieten fünf Gigabit Ethernet Ports für hohe Verbindungsgeschwindigkeiten. Mit kurzen Übertragungszeiten überzeugen auch die Wireless-Modelle, die auf Dualband 802.11/n-Technologien setzen. Alle Varianten umfassen zudem ausgefeilte Management- und Reporting-Funktionen, mit denen Administratoren im Tagesgeschäft jederzeit den Überblick behalten. Neben Echtzeit-Monitoring und Secure Logging können Anwender auf über 65 Reporting-Templates zurückgreifen.

Preise und Verfügbarkeit
Die Appliances XTM 25 und XTM 26 sind ab März über autorisierte WatchGuard-Vertriebspartner erhältlich. Der Preis für XTM 25 beginnt bei 487 Euro, die performancestärkere XTM 26 ist ab 701 Euro verfügbar. Die Wireless-Modelle starten bei einem Preis von 607 Euro. Weitere Informationen unter www.watchguard.com.

Über WatchGuard Technologies
Seit 1996 entwickelt WatchGuard ganzheitliche Netzwerk- und Content-Sicherheitslösungen, mit denen Unternehmen ihre Daten und Geschäfte umfassend schützen können. Das XTM-Portfolio (Extensible Threat Management) kombiniert Firewall, VPN und Sicherheitsdienste. Die XCS-Appliances (Extensible Content Security) schützen darüber hinaus Unternehmensinhalte sowohl in E-Mails als auch im Web und verhindern den Datenverlust. Dank umfangreicher Skalierungsmöglichkeiten hat WatchGuard für Unternehmen jeder Größenordnung die passende Lösung und mehr als 15.000 eigens ausgewählte Partner in 120 Ländern bieten abgestimmten Service. Der Hauptsitz von WatchGuard liegt in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Weitere Informationen unter www.watchguard.com

WatchGuard Technologies GmbH
Michael Haas
Wendenstr. 379
20537 Hamburg
+49 6151 60 95 05
www.watchguard.de
michael.haas@watchguard.com

Pressekontakt:
Press’n’Relations GmbH Ulm
Rebecca Hasert
Magirusstr. 33
89077 Ulm
pnr-pc@press-n-relations.de
073196287-15
http://www.press-n-relations.de

Kommentar verfassen