Okt 11 2014

Beitrag drucken

Werden nach dem letzten Google Panda Update Blogs immer wichtiger?

Spätestens nach dem letzten Google Update ist klar, dass Content eines der wichtigsten Kriterien für eine gute Position in den Suchmaschinen ist. Mit einem Blog ist dies professionell möglich.

BildSchon bei der letzten Algorithmus Änderungen von Google wurde ganz klar deutlich, dass eines der wichtigsten Merkmale für Qualität, der Inhalt der eigenen Website ist. Aber auch die Veröffentlichungen außerhalb der eigenen Website sollten von entsprechender Qualität und Einzigartigkeit sein.

Immer mehr Portale, die aufgrund ihrer Beschaffenheit wenig oder qualitativ schlechten Content aufweisen, entscheiden sich, zusätzlich einen Blog mit vielen Informationen zu eröffnen. Auf diese Weise wird die Qualität und die Menge an einzigartigen Informationen um ein Vielfaches angehoben.

Die Vorteile von Blogs

Blogs gelten generell als sehr beliebt, da sie neben den Informationen auch einen direkten Eindruck über den Betreiber bzw. die Firma vermitteln. Schon durch Art und Schreibweise der Artikel kann gegenüber dem Leser auf sehr viel Vertrauen aufgebaut werden.

Da in vielen Firmen Blogs auch das Leben hinter der Firma offen gelegt wird, entsteht eine komplett neue Vertrauensbasis mit dem Interessenten. Firmen dir auf diese Art und Weise Transparenz zeigen, können auch einfacher entstehende Probleme mit Kunden kommunizieren und beheben.

Da Blogs sehr einfach zu verwalten sind, ist diese Form der Content Erstellung für fast jede Website integrierbar. Mit Hilfe der Kommentarfunktion bekommt man auch ein direktes Feedback zu den verschiedenen Themen. So lässt sich die Resonanz auf neue Produkte oder Innovationen schon im Voraus bewerten.

Warum einen Blog und nicht einfach neue Seiten

Blogs sind schon in ihrer Beschaffenheit für eine schnelle Verbreitung und Interaktion ausgelegt. Auch die Verwaltung und Erstellung neuer Artikel bedarf keiner Agenturen, sondern kann meist von einem Mitarbeiter der eigenen PR Abteilung erledigt werden.

Neben der Einsparung hoher Kosten, wird hiermit der Website auch eine persönliche Note verliehen. Die Leser von heute wollen schon lange nicht mehr von plumpen Werbeversprechen überzeugt werden, sondern sehen, hören und lesen, wie die Firma hinter ihren eigenen Produkten steht. Vertrauen und Transparenz sind die neue Währung im Internet.

Google wird auch in Zukunft den Fokus immer stärker auf gute Informationen und ein positives Branding legen. Beide Faktoren können am einfachsten mit einem eigenen Blog umgesetzt werden. Um bei Google & Co. gute Platzierungen in den Suchergebnissen zu erreichen, werden viele Unternehmen auf die Strategie eines eigenen Blogs setzen müssen.

Viele große und namenhafte Unternehmen haben dies schon umgesetzt. So betreiben einige Vergleichsportale neben her noch einen Blog mit hilfreichen Tipps und Informationen zu den entsprechenden Themen. So finden die Interessenten nicht nur das richtige Angebot, sondern auch indirekt Unterstützung und Hilfe bei offenen Fragen.

Weitere Informationen zum Thema Blogging finden sie auch auf www.online-geldverdienen-tipps.de

Über:

Online Geldverdienen Tipps.de
Herr Sven Schindler
Arnold-Zweig-Weg 4
08056 Zwickau
Deutschland

fon ..: 01773036508
web ..: http://www.online-geldverdienen-tipps.de
email : presse@deseoma.de

Online-Geldverdienen-Tipps.de ist ein Vergleichsportal für Produkte aus Internet Marketing und Geld verdienen. Zusätzlich wird dieses Angebot noch durch Tipps, Informationen und Reviews unterstützt.

Pressekontakt:

DESEOMA | Online Media Systeme
Herr Sven Schindler
Arnold-Zweig-Weg 4
08056 Zwickau

fon ..: 0177 303 65 08
web ..: https://deseoma.de
email : presse@deseoma.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pflumm.de/werden-nach-dem-letzten-google-panda-update-blogs-immer-wichtiger/

%d Bloggern gefällt das: