Apr 28 2016

Überzeugend zuverlässig

45 Jahre alwitra EVALON®

Überzeugend zuverlässig

Überzeugend zuverlässig – die leistungsfähige und zuverlässige Dach- und Dichtungsbahn EVALON®. (Bildquelle: alwitra/Sven-Erik Tornow)

Seit 45 Jahren überzeugt das Dachabdichtungssystem EVALON® der alwitra GmbH, Trier, weltweit auf Flachdächern. Optimal aufeinander abgestimmte Produkte in einem bewährten System bieten dauerhaft Schutz vor Wind und Wetter. Individueller Vor-Ort-Service bei der Planung und Vorbereitung in Verbindung mit den für die fachgerechte Flachdachausführung notwendigen Berechnungen der Windsogsicherung und der Entwässerung geben Architekten und Verarbeitern zusätzlich Sicherheit von Anfang an.

Kern des bewährten Systems ist die homogene Dichtschicht der Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn EVALON®. Mit ihrer Hochpolymerlegierung aus Ethylen-Vinyl-Acetat-Terpolymer (EVA) und Polyvinylchlorid (PVC) kommt sie weltweit in allen Klimazonen bei einlagigen Abdichtungen zum Einsatz. Der hohe Anteil an hochpolymeren Feststoffen sorgt für gleichbleibende Eigenschaften und eine enorm hohe Lebensdauer der mittlerweile auf über 150 Mio m_ verlegten Bahnen. Gleichzeitig wirkt die helle und glatte Oberfläche schmutzabweisend und reflektiert die Wärmestrahlung. Entsprechend des aktuellen FLL-Tests ist EVALON® durchwurzelungs- und rhizomfest und kann ohne zusätzliche Wurzelschutzbahn im begrünten Dachaufbau verlegt werden.

Je nach Dachaufbau oder Nutzung sind die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® unterseitig mit Polyestervlies als EVALON® V, mit Glasvlies/Polyestervlies als EVALON® VG sowie kaschiert und mit unterseitiger Selbstklebeschicht als EVALON® VSK/VGSK erhältlich.
Zusätzliche Sicherheit und erweiterte Funktionalität bietet die selbstklebende EVALON® VGSK mit ihrer integrierten Brandschutzlage. Sie ist direkt und vollflächig auf unkaschierte EPS-Hartschaumplatten zu verkleben.

Alle EVALON®-Bahnen sind aufgrund ihrer Bitumenverträglichkeit auch bei Dachsanierungen einsetzbar. Natürlich lassen sie sich auch direkt und ohne Trennlage auf allen genormten Dachdämmstoffen sowie anderen üblichen Baustoffen verlegen. Mittels Heißluft oder Quellschweißmittel werden die EVALON®-Bahnen untereinander gefügt. Neben der Kennzeichnung mit dem CE-Zeichen als Dach- und Dichtungsbahn gemäß EN 13956 und EN 13967 liegen für alle EVALON®-Bahnen umfassende Umwelt-Produkt-Deklarationen (EPD) – erstellt vom renommierten Institut Bauen und Umwelt (IBU) e.V. – vor. Zusätzlich hat alwitra für das Dachabdichtungssystem EVALON® alle notwendigen Daten zur Einbindung in die internationalen Zertifizierungssysteme LEED und BREEAM optimal zusammengefasst und verifiziert und stellt diese gesondert zur Verfügung.

Besonders praxisnah und sicher ist das große Angebot an Zubehör und Formteilen für die fachgerechte Ausbildung von typischen Dachdetails. Es beinhaltet z.B. EVALON®-Selbstklebe-Anschlussbahnen, eigene alwitra Dach- und Notabläufe sowie Strangentlüfter, Manschetten und Formteile für Durchdringungen als auch Verbundbleche. Auch alle Flachdachfenster und Lichtkuppeln aus dem vielseitigen Programm der alwitra-Tageslichtsysteme lassen sich dank vorkonfektionierter, passender Anschlussmanschetten schnell und einfach anbinden.

Mit dem Knowhow und den Erfahrungen aus 45 Jahren EVALON® mit homogener Dichtschicht gestalten die Flachdachpioniere aus Trier aktiv und innovativ das sichere Flachdach von morgen.

alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit 50 Jahren inhabergeführter und weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC® sowie patentierte Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Dachabläufe, Notentwässerungselemente, Lüfter und Tageslichtsysteme. Darüber hinaus sorgt der anwendungstechnische Service von alwitra für eine professionelle und komplexe Unterstützung in allen Projektphasen. Desweiteren zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Fotohinweis: alwitra/Sven-Erik Tornow

Firmenkontakt
alwitra GmbH
Patrick Börder
Postfach 3950
54229 Trier
0651-91 02 263
marketing@alwitra.de
http://www.alwitra.de

Pressekontakt
Flüstertüte
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/ueberzeugend-zuverlaessig/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: