numares erweitert Angebot für die Lipidanalytik

Kostengünstige neue Testsystem-Version für Erstinvestitionen

Regensburg, 13.08.2015 – Das Regensburger Unternehmen numares erweitert mit dem neuen Testsystem AXINON lipoFIT-S100-400 seine Produktlinie für die diagnostische Lipidanalytik. Anfang des Jahres hatte numares sein erstes CE-markiertes In-vitro-Diagnostiksystem AXINON lipoFIT-S100 auf den Markt gebracht. Es ermöglicht Diagnostik- und Forschungslaboren die Routine-Bestimmung von Lipoprotein-subklassen und ausgewählten Metaboliten. Mit lipoFIT-S100-400 stellt numares nun eine neue Version vor, die sich für Labore mit mittlerem Probenumsatz von bis zu 120 Proben pro Tag eignet.

numares beschäftigt sich seit Jahren mit der Analyse von Lipoproteinen (LP) in humanem Serum. Lipoproteine spielen vor allem bei der Diagnostik von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine Rolle. lipoFIT-S100-400, die kleinere Variante von lipoFIT-S100, ermöglicht Laboren mit einem jährlichen Probenumsatz von unter 30.000 Proben den direkten Zugang zu dieser Lipidanalytik. „Die S100-400-Variante ist kostengünstiger als lipoFIT-S100, bietet jedoch ebenfalls umfassende Analysen von LP-Partikelkonzentrationen in LP-Fraktionen und -Subfraktionen sowie mittlere Partikeldurchmesser für die Hauptfraktionen und daraus berechnete Standardwerte wie Gesamtcholesterin, Gesamttriglyceride, HDL- und LDL-Cholesterin“, erläutert Dr. Maximilian Zucker, Chief Technology Officer bei numares.

Pro Tag misst und analysiert lipoFIT-S100-400 bis zu 120 Blutserenproben. Die Geräte sind leicht zu bedienen, so dass Laborpersonal nach einer kompakten Schulung die Tests in der täglichen Praxis durchführen kann. „Spezialkenntnisse oder Erfahrungen in der NMR-Spektroskopie sind keine Voraussetzung“, so Zucker.

Mit AXINON lipoFIT-S100 hatte numares Anfang des Jahres ein Diagnostiksystem auf den Markt gebracht, mit dem man schnell und zuverlässig ein differenziertes Lipoproteinprofil und ausgewählte Metabolite bestimmen kann. numares entwickelt innovative Hochdurchsatz-Testsysteme für die medizinische Diagnostik basierend auf seiner proprietären MGS (Magnetic Group Signaling)-Technologie unter Verwendung der NMR-Spektroskopie. NMR steht für den englischen Ausdruck „nuclear magnetic resonance“, auf Deutsch Kernspinresonanz.

Über numares:
numares GROUP entwickelt und vermarktet neue analytische und diagnostische Tests basierend auf der Kernspinresonanz (NMR)-Spektroskopie.

Die Geschäftseinheit numares HEALTH entwickelt und vertreibt In-vitro-Diagnostika (mit CE-Kennzeichnung) und integrierte Testsysteme für den hochdurchsatzfähigen Einsatz in der klinischen Diagnostik und in der Life-Science-Forschung. Die hoch-standardisierten Testsysteme liefern wertvolle Informationen über den Krankheitsstatus von Patienten in den Indikationsgebieten Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nephrologie und Onkologie.

numares HEALTH stellt seine Testsysteme auch der pharmazeutischen Industrie im Rahmen eines Fee-for-Service zur Verfügung, um im Rahmen von klinischen Studien z.B. die Therapieeffekte von Medikamenten zu untersuchen. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen Kunden bei komplexen Fragestellungen und in klinischen Studien mit seiner langjährigen Expertise und Erfahrung auf dem Gebiet der NMR-Spektroskopie und Metabolomics.
www.numares-health.com

Firmenkontakt
numares AG
Christiane Proll
Josef-Engert-Strasse 9
93053 Regensburg
+49 941 698091-00
christiane.proll@numares-health.com
www.numares-health.com

Pressekontakt
IRA WÜLFING KOMMUNIKATION GmbH
Reinhard Saller
Ohmstraße 1
80802 München
089 – 200030 – 30
reinhard.saller@wuelfing-kommunikation.de
www.wuelfing-kommunikation.de

Kommentar verfassen