Münchenbernsdorfer Folien GmbH geht mit neuer Branchenlösung GENESIS4Web Packaging von DSS live

Münchenbernsdorfer Folien GmbH geht mit neuer Branchenlösung GENESIS4Web Packaging von DSS live

Landau, 28.02.2012 – Die 1993 bei Gera in Thüringen gegründete Münchenbernsdorfer Folien GmbH (Abkürzung MF, Web: www.mb-folien.de) ist ein europaweit erfolgreicher, mittelständischer Spezialist für die Herstellung, Bedruckung und Verarbeitung von Polyethylenfolie. Auf modernsten Maschinen produziert die Firma für namhafte Kunden im In- und Ausland individuell maßgeschneiderte Automaten-Schrumpffolien, Flachfolien, Schlauchfolien, Coexfolien, bedruckte Folien sowie Beutel und Säcke. Die Verpackungen werden aus modernen Kunststoffen mit höchster Qualität und größter Belastbarkeit produziert.

Das neue ERP-/PPS-System GENESIS4Web ersetzt bei MB-Folien eine alte DOS-basierte Unternehmenslösung mit zahlreichen Schnittstellen und pflegeintensiven Insellösungen. “Bereits vor dem Jahreswechsel konnten wir mit unserer neuen Lösung auf zentraler Datenbasis in den Echtbetrieb gehen. Mit dem Prozess-Knowhow für die Folienproduktion, das in GENESIS4Web steckt, können wir unsere Abläufe übergreifend verschlanken, weitere Potenziale auf Prozess- und Kostenebene erschließen und schließlich die Basis für unser weiteres Unternehmenswachstum schaffen”, so Matthias Dölz, Geschäftsführer von MF.

GENESIS4Web kommt bei ca. 25 Anwendern u.a. in den Unternehmensbereichen Verwaltung, Vertrieb, Einkauf, Logistik, Produktion und Finanzbuchhaltung zum Einsatz. Zusätzlich zu den Standardmodulen nutzt der Folien-Spezialist den Produktions- und Planungsoptimierer GENESIS4Web PPO, eine Schnittstelle zu dem Waagen-System, die Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie die Branchenerweiterung GENESIS4Web Packaging. Um die Kommunikation und Abstimmung zur Tourenplanung zu optimieren wurde auch die Hausspedition in den Logistikprozessen des Folienherstellers berücksichtigt. Als nächster Schritt ist geplant, ebenfalls das PZE-Modul (Personalzeiterfassung) des Landauer Systemanbieters einzuführen.
Über GENESIS4Web
Das mehrfach ausgezeichnete GENESIS4Web ist eine vollständig webbasierte und funktionell durchgängige ERPII-Software mit eigenem Rechnungswesen, leistungsfähigem CRM-Modul und integriertem Projektmanagement-Modul, mit dem sich Projekte nahtlos mit den Modulen Einkauf, Vertrieb oder Produktion verbinden lassen. Der hohe Leistungsumfang und die LAMP-Entwicklungsumgebung (Linux, Apache, MySQL und PHP) machen GENESIS4Web zu einer plattformunabhängigen Komplettlösung für den Mittelstand mit einem günstigen Preis-/ Leistungs-Verhältnis. GENESIS4Web ist mehrstufig in verschiedenen Betreibermodellen erhältlich, von der reinen Cloud-Lösung auf Mietbasis über die skalier- und anpassbare SaaS-Lösung bis hin zum Enterprise-Modell für den klassischen Inhouse-Betrieb.

Über Demand Software Solutions GmbH
Die Landauer Demand Software Solutions GmbH (DSS), gegründet 2004, ist Hersteller von individualisierbarer ERPII-Standardsoftware auf Basis modernster Technologien und kompetenter Dienstleister bei betriebswirtschaftlichen Softwareprojekten im Mittelstand. Mit der integrierten Komplettsoftware GENESIS4Web bietet DSS eines der modernsten und leistungsfähigsten Systeme am Markt, das dreimal in Folge mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet wurde. Die erfahrenen, hoch qualifizierten Berater und Entwickler von Demand Software Solutions unterstützen die mittelständischen Kunden durch Organisationsberatung, Einführungsunterstützung, umfassende Schulungen und kundenspezifische Entwicklungen. Darüber hinaus bietet DSS bei Bedarf auch die benötigte Hardware an. Prozessnahe Dienstleistungen wie der gesicherte Rechenzentrumsbetrieb in variablen Verfügbarkeitsstufen runden das Angebot aus einer Hand ab. Mit den Hauptstandorten in 76829 Landau/Pfalz und 49439 Steinfeld/Oldenburg sowie dem Vertriebsbüro im mitteldeutschen 39393 Hötensleben/Börde und Systempartnern in 56220 Urmitz/Rhein, 80543 München und 66111 Saarbrücken bietet DSS deutschlandweit regionale Kundennähe.

Demand Software Solutions GmbH
Frank Uhlemann
Horstring 14
76829 Landau
+49 (0) 6341- 592 – 0
www.demandsoftware.de
uhlemann@demandsoftware.de

Pressekontakt:
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
22769 Hamburg
ps@trendlux.de
+49 (0)40-800 80 990-0
http://www.trendlux.de

Kommentar verfassen