Mehr Erfolg mit neuen Innovationsstrategien

Neue Fortbildung vermittelt Methoden, Werkzeuge und Kompetenzen für Innovationsmanager, die insbesondere in Märkten mit hohen Unsicherheiten agieren müssen.

Mehr Erfolg mit neuen Innovationsstrategien

(Bildquelle: BBQ gGmBH/fotolia.com)

Branchenübergreifend scheitern rund 80 Prozent aller Produkt- und Technologieinnovationen im Markt. Das belegen viele Marktstudien. Einer der wichtigsten Gründe hierfür sind Innovationsstrategien, die wenig geeignet sind für Märkte mit hohen Unsicherheiten. Viele Unternehmen „verbrennen“ hierdurch noch sehr viel Geld, was nicht mehr notwendig wäre. Denn inzwischen gibt es neue, erfolgreiche Innovationsstrategien, die auch unter großer Unsicherheit hohe Erfolgsquoten erzielen und helfen, Kosten und Risiken zu reduzieren, aber bei vielen Unternehmen noch unbekannt sind.

Fortbildung „Innovation Leader“

Deshalb haben schäffler innogy und das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. unter dem Stichwort „Innovation Leader“ eine gänzlich neue, branchenübergreifende Fortbildung konzipiert. In der Fortbildung werden insbesondere Methoden, Werkzeuge und Kompetenzen für Innovationsmanagerinnen und Innovationsmanager vermittelt, die nicht nur technische Innovationsprojekte leiten wollen, sondern auch in Märkten mit hohen Unsicherheiten agieren müssen.

Die Fortbildung umfasst fünf Module mit insgesamt elf Tagen und behandelt alle wesentlichen Aspekte, sowohl auf Projektebene wie auch auf Unternehmensebene und auf persönlicher Ebene, die eine Innovationsmanagerin bzw. ein Innovationsmanager heute benötigt. Schwerpunkte bilden dabei sogenannte „schlanke“ Methoden und Werkzeuge, um z.B. aus ersten Ideen sehr schnell und effizient Prototypen zu entwickeln und mit Kunden zu erproben.

Die Fortbildung ist für Führungskräfte aller Branchen und Unternehmensgrößen konzipiert, die in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Innovationsmanagement, Produktmanagement, Business Development oder Unternehmensentwicklung tätig sind. Sie startet im November 2015 und endet im März 2016.

Webinar “ Mehr Erfolg mit neuen Innovationsstrategien“

In einem kostenlosen 30-min.-Webinar zu der Fortbildung „Innovation Leader“ erläutert der Trainer, Dr. Harald Schäffler von schäffler innogy, die Hintergründe, warum so viele Innovationsstrategien scheitern, was Unternehmen heute besser machen können. Im Einzelnen zeigt er auf,
– warum Innovationsteams anders arbeiten müssen als etablierte Teams.
– welche Innovationsprozesse für neue Märkte erfolgreicher sind,
– wie Unternehmen schneller lernen können, was im Markt erfolgreich ist.
– mit welcher Marktstrategie Kosten und Risiken von Innovationen reduziert werden können.

Die Webinar-Termine sowie weitere Informationen zu der Fortbildung sind abrufbar unter Webinar Mehr Erfolg mit Innovationen

schäffler innogy ist ein junges Innovationsunternehmen aus Freiburg i.Br. Im Geschäftsbereich Innovation unterstützt schäffler innogy Existenzgründer, Startups und etablierte Unternehmen, schneller und erfolgreicher Innovationen zu entwickeln und im Markt einzuführen. Im Geschäftsbereich Energy entwickelt schäffler innogy innovative Geschäftsmodelle und Lösungen für die Energiewende. Gründer und Geschäftsführer Dr. Harald Schäffler ist seit zehn Jahren im Forschungs- und Innovationsbreiche der Energie- und Kommunalwirtschaft tätig und verantwortete zahlreiche Studien im Bereich Smart Energy sowie die Akzeptanz- und Wirkungsforschung bei vielen nationalen und internationalen Forschungsprojekten. Zu den Kunden zählen Startups sowie etablierte Organisationen und Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. ist seit 40 Jahren Partner für Unternehmen und ihre Verbände, für Schulen und Hochschulen, für Politik und Verwaltung. Mit der Akademie für Personal- und Organisationsentwicklung sowie den beiden Tochtergesellschaften Apontis GmbH und BBQ Berufliche Bildung gGmbH ist das Bildungswerk mit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in drei Bildungszentren und 51 Niederlassungen in allen Regionen Baden-Württembergs aktiv. Ihr Portfolio reicht von der Integration junger Menschen in Ausbildung über die Nachqualifizierung von Beschäftigten bis hin zu einem breitgefächerten Seminar- und Weiterbildungsangebot für Fach- und Führungskräfte.

Kontakt
schäffler innogy
Agnès Lamacz
Prinz-Eugen-Str. 32
79102 Freiburg
0761-20 55 14 70
hallo@sinnogy.de
http://www.schaeffler-innogy.de

Kommentar verfassen