MAD GmbH präsentiert mobile Lösungen für die Tourismusbranche auf der ITB Berlin

MAD GmbH präsentiert mobile Lösungen für die Tourismusbranche auf der ITB Berlin

Berlin/Jena, 27. Februar 2012 – Der Jenaer Entwicklungs- und Beratungsdienstleister MAD – Mobile Application Development GmbH ist dieses Jahr erstmals auf der ITB Berlin vertreten. Auf der Weltleitmesse für Tourismus präsentiert die MAD GmbH zusammen mit der mvolution GmbH die neuesten Entwicklungen und Apps für die Reisebranche. Besonderes Highlight ist die Präsentation der TABTOUR, einer mit einer modernen digitalen Schnitzeljagd vergleichbaren App für Tablet-PCs.

Die “eTravel World” als Teil der ITB Berlin gilt als richtungsweisend für Social Media Trends und Mobile Travel Services der Reiseindustrie. In diesem Zusammenhang stellt die MAD mobile Apps vor, die speziell auf die Tourismusbranche zugeschnitten sind. “Durch das gestiegene Bedürfnis nach Mobilität und Flexibilität sind Smartphones und mobile Apps inzwischen unverzichtbare Begleiter im alltäglichen Leben. Diese Entwicklungen bieten der Reisebranche unzählige Möglichkeiten”, erklärt Martin Eckart, Geschäftsführer der MAD GmbH. “Destinationen erhalten die Chance, über mobile Apps innovatives Marketing zu betreiben und Gästen einen besonderen Mehrwert über einen immer stärker genutzten Kommunikationskanal zu bieten.”

Anwendungen für die Reisebranche können beispielsweise touristische Highlights von Städten und Regionen mit einer interaktiven Karte verknüpfen und so Informationen über Touren, Wanderwege, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Übernachtungen und Gastronomie beinhalten. Direktes Navigieren an den Bestimmungsort per GPS-Signal oder Techniken mit QR-Code und Augmented Reality steigern die Interaktivität zusätzlich.

Eines der größten Projekte der MAD GmbH ist die TABTOUR in Zusammenarbeit mit dem Teamevent-Spezialisten Teamgeist GmbH. Das mit einer modernen digitalen Schnitzeljagd vergleichbare Spiel für Tablet-PCs wurde dieses Jahr für den Tourismus-Preis Brandenburg nominiert. Neben Informationen über aktuelle App-Entwicklungen und Referenzen erhalten Interessenten am Messestand der MAD die Möglichkeit, eine Demoversion der TABTOUR zu testen.

Darüber hinaus präsentiert mvolution in Kooperation mit der ITB Berlin die Neuauflage des “Mobile Travel App Guide – Edition 2012 powered by ITB” (Alabasta Verlag). Das 176 Seiten starke Buch ist am Gemeinschaftsstand von MAD und mvolution in der eTravel World (Halle 7.1C, Stand 104) erhältlich.

Bildmaterial: http://www.tower-pr.com/mad-download
Die Mobile Application Development GmbH mit Sitz in der Technologiestadt Jena wurde 2011 gegründet. Als Beratungs- und Entwicklungsdienstleister im Bereich mobiler Applikationen und Plattformen unterstützt MAD Unternehmen bei der Realisierung mobiler internetbasierter Geschäftsprozesse. Die Entwicklung wird für Firmen mit entsprechendem Bedarf kostengünstig und zeitnah gestaltet, da langjähriges Know-how und Ressourcen von Spezialisten der Mobile Application Development GmbH gebündelt werden.

Mobile Application Development GmbH
Anne Fleischmann
Leutragraben 1
07743 Jena
03641/231540
www.mad-mobile.de
a.fleischmann@mad-mobile.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1
07743 Jena
pr@mad-mobile.de
03641-87611-81
http://www.tower-pr.com

Kommentar verfassen