KMU erfahren ein neues Benutzererlebnis und höhere Produktivität mit Lösungen von Alcatel-Lucent

Im Überblick:
– KMU können mit flexiblen, mobilen Lösungen die Anforderungen einer neuen Generation von Arbeitnehmern erfüllen
– Effizienz geschäftlicher Abläufe steigern, indem Benutzer standortunabhängig auf Ressourcen zugreifen können
– Investitionen mit SIP-offene Technologien schützen, um zahlreiche Geräte und Applikationen zu unterstützten sowie die Netzwerkkosten zu senken

Erfolgreiche kleine und mittelständische Unternehmen haben den Wert von Technologien und Kollaboration-Tools erkannt. Um die neue Generation von Arbeitnehmern für sich zu gewinnen, bieten Unternehmen nahtlose Geschäftsapplikationen und geräteunabhängige Flexibilität. Dadurch erzielen sie erhöhte Produktivität und Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter. Verbundene mit dem größeren Engagement der Mitarbeiter ist auch eine zunehmende Kundenzufriedenheit, die sich im Erfolg des Unternehmens niederschlägt.

Alcatel-Lucent führt verbesserte Funktionen auf seiner Multimedia-Kommunikationsplattform für KMU ein. Der OmniPCX Office (OXO) Rich Communication Edition Server (RCE) fördert ein reichhaltiges Benutzererlebnis für den heutigen Mitarbeiter. Als vollständiges, leistungsstarkes Werkzeug für Sprache und Data und Collaboration erfüllt die neue Lösung alle Anforderungen eines kleinen und mittelständischen Unternehmens und unterstützt eine große Palette an Services und Funktionen. Dazu zählen Customer Management bei erstmaliger Begrüßung, verbesserte Unified Communications Services, die Anbindung mobiler und Home-Office-Arbeitsplätze sowie Kundenservice-Funktionen in vertikalen Märkten, wie beispielsweise dem Gastgewerbe. Mit Alcatel-Lucents My IC Mobile Applikation wird auch das iPhone zu einem verlängerten Tischtelefon: Es erhält Anbindung an das unternehmenseigene Verzeichnis, erzeugt eine einzige Telefonnummer, startet Videokonferenzen und lässt sich für sonstige unternehmensweite Services nutzen – alles mit einer Lösung.

Mit dem Kommunikationssystem OmniPCX Office und den unterstützenden Applikationen können
Mitarbeiter kleiner oder mittelständischer Unternehmen von überall aus und jederzeit mit modernsten Devices geschäftlich tätig werden. Diese bietet folgende Vorteile:
– Kundenanrufe werden unverzüglich beantwortet, ganz gleich, ob der Angerufene im Büro oder unterwegs ist
– Kommunikation während man unterwegs ist, indem geschäftliche Telefonieservices und Sprach- und/oder Datengeräten genutzt werden
– Telefon- und Mobilitätsoptionen remote konfigurieren
– Die Mitarbeiter nutzen weiterhin das Ökosystem des Unternehmens
– Zugang zum unternehmenseigenen Verzeichnis, zum Kommunikationsprotokoll und zur Kontaktliste für die Vorbereitung von Anrufen

Durch SIP-Funktionen können KMU die Services der Carrier besser nutzen und von den zusätzlichen Leistungsmerkmalen von OmniPCX Office profitieren:
– Vorbereitet für den Einsatz von My IC Phone
– SIP-Trunking-Erweiterungen und Support
– Integrierte Contact-Center-Funktionen
– Flexibel und modular
– Vollständige IP-Unterstützung

Marcus Hänsel, Vice President Enterprise Germany, Alcatel-Lucent:
“Mobilität ist heute eine Art zu leben, die allerdings noch nicht überall im Geschäftsleben Realität geworden ist. Alcatel-Lucent unterstützt KMU dabei, die beiden Realitäten zusammenzuführen, um dasselbe Benutzererlebnis zu liefern – unabhängig vom jeweils eingesetzten Endgerät im Geschäftsumfeld.”
Weitere Informationen finden Sie unter www.alcatel-lucent.com

Alcatel-Lucent Enterprise
Astrid Krupicka
Lorenzstraße 10
70435 Stuttgart
+49 (0) 89 ? 417761-14
www.alcatel-lucent.com
alu@lucyturpin.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675 München
alu@lucyturpin.com
+49 (0) 89 ? 417761-14
http://www.lucyturpin.de/

Kommentar verfassen