Huf toppt RDKS-Abdeckung

Mit IntelliSens alle Fahrzeuge bedienen

Huf toppt RDKS-Abdeckung

Blick in das Innenleben des Huf-Universalsensors.

Der Huf-Universalsensor IntelliSens UVS4030 bietet die derzeit beste Abdeckung im Markt für alle europäischen Fahrzeuge. Für Händler und Werkstätten hat der Universalsensor den Vorteil, dass mit nur einem Sensor alle Marken bedient werden können und so die Bevorratung von Sensoren für die anstehende Reifenwechselsaison besser geplant werden kann.

Mit dem IntelliSens-Universalsensor UVS4030 kann die Werkstatt flexibel auf jedes Fahrzeug reagieren, ohne sich große Mengen unterschiedlicher Sensoren ins Lager zu legen. Eine besondere Rolle spielt bei der Auswahl der Sensoren die Qualität und Zuverlässigkeit. Umfangreiche Tests des Universalsensors IntelliSens garantieren höchste Qualität und Sicherheit. „Wir wollen, dass sich Handel und Werkstätten auf den IntelliSens verlassen können. Umfangreiche Tests bei der Entwicklung des Universalsensors IntelliSens sind für uns deshalb selbstverständlich. Seit dem Start im Jahr 2014 hat sich unser Universalsensor ständig weiterentwickelt. Wir haben uns zum besten Allrounder entwickelt und decken heute alle Neufahrzeuge im europäischen Markt ab.“, stellt Benjamin Müller (Huf IAM Product Manager) stolz fest.

Innerhalb von zwei Jahren hat Huf mit einer Entwicklungsmannschaft von über 20 Ingenieuren den IntelliSens zum besten Universalsensor entwickelt, der derzeit auf dem Markt ist. Dabei hat das Entwicklungsteam schon jetzt die Zukunft im Blick: Bereits heute wird an der Fahrzeugabdeckung für 2018 und 2019 gearbeitet. Den Universalsensor gibt es in drei Ventilvarianten: mit alufarbenem (silbernem) Metallventil (UVS4030), schwarzem Metallventil (UVS4032) sowie titanfarbenem Metallventil (UVS4033).

Reifendruckkontrollsysteme von Huf – für Automobilhersteller in der Welt
Huf entwickelt und produziert Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) für namhafte Automobilhersteller in der ganzen Welt: Audi, Aston Martin, BMW, Bentley, Bugatti, Ferrari, Lamborghini, Maserati, Mercedes Truck, Mini, Novabus, Porsche, Prevost, SsangYong, Volkswagen, Volvo Truck, um nur einige zu nennen.
Für den Ersatzteilmarkt bietet Huf neben den Original-Ersatzsensoren (RDE) den Universalsensor IntelliSens und eine Vielzahl Ventile, Zubehör und Tools.

Weitere Informationen zu dem Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) finden Sie unter: www.intellisens.com

1908 in Velbert gegründet, lieferte Huf Hülsbeck & Fürst erstmals 1920 Autoschlüssel an Mercedes-Benz (heute Daimler AG). Heute beschäftigt Huf weltweit rund 7200 Mitarbeiter an Standorten in 14 Ländern. Über 400 Entwickler und Konstrukteure arbeiten in den Büros in Deutschland, USA, Korea, Rumänien, Indien und China. Zu seinen Kunden zählt das Unternehmen alle namhaften Automobilhersteller. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, Türgriffsystemen sowie Systemen für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Automobilherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Die Huf Secure Mobile GmbH ist spezialisiert auf innovative Mobilitätslösungen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft gehört sie zur Huf-Gruppe.

Kontakt
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
http://www.huf-group.com

Kommentar verfassen