GIH Bundesverband arbeitet jetzt mit der Online-Vereinssoftware Verein-Online

Der Dachverband der Gebäudeenergieberater mit 12 Landesverbänden hat auf Verein-Online umgestellt. Große Arbeitserleichterungen bei Terminen, Datenverwaltung und Rechnungslegung. Dr. Thomas Füssl schulte die Verantwortlichen in Kassel und Stuttgart.

GIH Bundesverband arbeitet jetzt mit der Online-Vereinssoftware Verein-Online

Dr. Thomas Füssl schulte die Verantwortlichen des GIH Bundesverbandes für Verein-Online.

„Seit wir flächendeckend mit Verein-Online arbeiten, ist die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Landesverbänden noch einfacher geworden“, sagt Joachim Schmidt, Schriftführer des Bundesverbandes sowie des Landesvorstandes Baden-Württemberg der Gebäudeenergieberater, Ingenieure, Handwerker, kurz GIH. Wir bekommen jetzt die Mitgliedsdaten aller Landesverbände automatisch, können leichter Rechnungen erstellen und alle Mitglieder per Newsletter-Modul über Termine, Gesetzesänderungen und Angebote informieren.
Der Bundesverband GIH e.V. vertritt die Interessen von über 2.500 qualifizierten Energieberatern bundesweit. Zu den Mitgliedern gehören Handwerker, Techniker, Ingenieure, Architekten und Naturwissenschaftler. In einer stetig wachsenden Branche trägt der GIH dazu bei, die Beratungsqualität zu sichern und unterstützt Kunden dabei, qualifizierte Berater in ihrer Nähe zu finden. Außerdem übernimmt er die politische Interessensvertretung seiner Mitglieder und bietet Fortbildungen an.
Mit Verein-Online soll der Informationsaustausch jetzt noch einfacher funktionieren. „Wir waren auf der Suche nach einer Lösung, die uns die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch auf allen Ebenen erleichtert“, erzählt Schmidt. Von der zentralen Datenverwaltung bis zu schnelleren Kommunikationswegen. Die Mitglieder, die bereits mit Verein-Online arbeiten, seien begeistert. „Auch, weil es hier die Möglichkeit gibt, Lösungen individuell für unseren Verein entwickeln zu lassen. Vom Design bis zu wichtigen Schnittstellen.“ Derzeit ist der GIH auf Bayerntour, um Verein-Online den Mitgliedern vorzustellen, die hauptsächlich damit arbeiten. Dr. Thomas Füssl, der Entwickler von Verein-Online, schult unter anderem Schatzmeister und Verwaltungsangestellte in der praktischen Anwendung.
Weitere Informationen und Beispiele für die Vereinssoftware Verein-Online gibt es online unter: www.vereinonline.org

Verein-Online ist eine Vereinssoftware des Münchner IT-Unternehmens Grith AG. Die Software unterstützt Vereine, Verbände, Interessensgemeinschaften, Clubs und Parteien bei den administrativen Aufgaben. Sie erleichtert die Vorstandsarbeit und bezieht die Mitglieder mit ein. Das Leistungsspektrum reicht von der Mitgliederverwaltung, über Einladungen zu Veranstaltungen und Terminpflege, einem Online-Shop, einer Dateiablage, bis hin zur Rechnungsstellung und Verwaltung der Vereinskasse. Damit ist die Software an die Bedürfnisse von Vorstand, Schriftführer und Schatzmeister angepasst.

Firmenkontakt
GRITH AG
Dr. Thomas Füssl
Von-Poschinger Str. 32
85737 Ismaning
089 344 899
fuessl@grith.ag
www.vereinonline.org

Pressekontakt
zahner bäumel communication
Markus Zahner
Oberauer Straße 10a
96231 Bad Staffelstein
09573 340596
m.zahner@agentur-zb.de
www.agentur-zb.de

Kommentar verfassen