Apr 28 2016

Dürr, Fraunhofer und iTAC beginnen Zusammenarbeit im Bereich „Big Data Analytics“

Maschinen- und Anlagenbauer, Forschungsgesellschaft und MES-Hersteller unterzeichnen Letter of Intent auf der HANNOVER MESSE

Dürr, Fraunhofer und iTAC beginnen Zusammenarbeit im Bereich "Big Data Analytics"

Dürr, Fraunhofer und iTAC beginnen Zusammenarbeit im Bereich „Big Data Analytics“ (Bildquelle: Fotograf: Kurt Fuchs. Bildquelle: Fraunhofer)

Hannover, 28. April 2016 – Die Dürr AG, ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft iTAC Software AG und die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. kooperieren zwecks der Entwicklung von Big Data Analytics-Verfahren. Dazu haben die Verantwortlichen der drei Unternehmen auf der HANNOVER MESSE einen Letter of Intent (LoI) unterzeichnet. Zielsetzung ist unter anderem die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung eines „Machine Learning-as-a-Service (MLaaS)“ für die iTAC.MES.Suite, das Manufacturing Execution System von iTAC.

Unter „Machine Learning-as-a-Service (MLaaS)“ versteht man skalierbare Artificial Intelligents (AI)-Features als Cloudoffering. Aufgrund der Kompetenzen in dem Themenumfeld „Big Data Analytics“ wurde das Fraunhofer Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in St. Augustin eingebunden und wird gemeinsam mit dem MES-Experten iTAC das Ziel verfolgen, verschiedene branchenspezifische „Machine Learning auf Basis von Big Data Analytics-Verfahren“ zu entwickeln.

Mögliche Anwendungsfelder dieses geplanten Big Data Analytics-Moduls für die iTAC.MES.Suite liegen in den Bereichen Predictive Maintenance, Increased Efficency und Reduced Faulty Yield.

Derzeit ist geplant, dass iTAC diese Lösungen als gesamtheitliches Angebot mit und für Dürr im Jahr 2018 auf den Markt bringen wird.

Die Dürr AG, führender Maschinen- und Anlagenbauer, und die Fraunhofer-Gesellschaft arbeiten bereits seit mehreren Jahren in zahlreichen Projekten zusammen. Gemeinsam engagieren sie sich zudem in der „Heinz und Heide Dürr Stiftung“ am „Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP“.

Der „Letter of Intent“ wurde am 26. April auf der HANNOVER MESSE von Verantwortlichen aus dem Hause Dürr, Fraunhofer und iTAC – in Anwesenheit von Herrn Dr. Heinz Dürr, Ehrenaufsichtsratsvorsitzender der Dürr AG – am Messestand der Fraunhofer-Gesellschaft unterzeichnet.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt in Deutschland zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein Cloud-fähiges Manufacturing Execution System, das weltweit für Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automobil/-zulieferung, Elektronik/EMS/TK, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen zur Umsetzung der Industrie 4.0-Anforderungen runden das Portfolio ab. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie eine Niederlassung in den USA und verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service.

Der Dürr-Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Rund 60% des Umsatzes entfallen auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zulieferern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie.

Firmenkontakt
iTAC Software AG
Michael Fischer
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
+49 (0)2602 1065-217
michael.fischer@itac.de
www.itacsoftware.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/duerr-fraunhofer-und-itac-beginnen-zusammenarbeit-im-bereich-big-data-analytics/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: