Dr. phil. Elmar Basse | Panikattacken | Hypnose

Panikattacken und Hypnose | Dr. phil. Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Panikattacken | Hypnose

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Panikattacken können mit Hypnose meist sehr gut behandelt werden, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Vielen Betroffenen ist beim ersten Auftreten von Panikattacken oft gar nicht klar, was mit ihnen geschieht – naheliegenderweise, wenn sie so etwas noch nie erlebt haben, sagt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Erst im Kontakt mit einem Arzt oder Therapeuten kann das Geschehen dann genauer beurteilt werden. Dabei bleibt die Diagnose „Panikattacke“ aber oft zu vordergründig. Man hat damit zwar eine Benennung vorgenommen, doch die Hintergründe bleiben nicht selten im Dunkeln, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Schulmedizinisch lässt sich oft kein Befund feststellen, der das Auftreten der Symptome hinreichend begründen würde. Es mögen zwar bestimmte körperliche Auffälligkeiten bemerkbar sein, die aber das Symptombild nicht erklären. Oft erfolgt dann der Hinweis, das Geschehen sei wohl psychisch bedingt, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Doch damit sei eben wenig bis nichts erklärt, und die Betroffenen würden damit ja keine Umgangsweise vermittelt bekommen, außer derjenigen, sich an einen Therapeuten zu wenden, was aber bekanntlich schon einen beträchtlichen Suchaufwand bedeuten kann.
Selbst wenn ein Psychotherapeut gefunden worden ist, braucht das noch nicht zu bedeuten, dass dem Problem damit Abhilfe geschaffen würde. Je nach Behandlungsansatz kann der zeitliche Aufwand beträchtlich sein, zum Beispiel dann, wenn neurosenpsychologisch nach einer Ursache in der frühen Kindheit geforscht wird und der behandelnde Psychotherapeut deklariert, es müsse etwas „aufgearbeitet“ werden. Solch ein Prozess kann sich bekanntlich lange hinziehen und die Ergebnisse sind keineswegs vorhersehbar.
Auch wenn für die einzelnen Betroffenen die Panikattacken beim ersten Auftreten überraschend sein mögen, sind sie aber keineswegs grundlos, gibt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse zu bedenken. Man muss sich in der Behandlung nur vor monokausalen Konzepten hüten, die darauf hinauslaufen, es gebe eindeutige, einfache Ursache-Wirkungs-Konzepte, die erklärend sein könnten. Meist geht es eher um multikausale Erklärungs- und Behandlungsansätze, wenn die Behandlung erfolgreich sein soll.
Das bedeutet genauer gesagt, so der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, dass es eine ganze Reihe von ursächlichen Bedingungen geben kann, damit es zu einer Panikattacke kommt, die jede für sich genommen zwar nicht hinreichend relevant wären, in ihrem Zusammenspiel mit den anderen Wirkfaktoren aber die Grundlagen für das Auftreten der Panikattacken schaffen können.
In der Hypnosetherapie, wie Dr.phil. Elmar Basse sie seit vielen Jahren anbietet, kann ein Blick auf dieses Ursachengefüge geworfen werden, das dem bewussten Verstand oft unzugänglich bleibt, sodass auch an Prozessen gearbeitet werden kann, die im Unbewussten des betroffenen Menschen liegen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

https://www.youtube.com/v/IikXEuqOLm0?hl=de_DE&version=3

Kommentar verfassen