Das DIM überreicht dem Allwetterzoo Münster das Siegel für eine hohe Besucherzufriedenheit

Köln, 14.08.2015: Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) führte über die Pfingsttage eine Befragung zur Besucherzufriedenheit im Allwetterzoo Münster durch. Die Zoobesucher geben dem Allwetterzoo die Note 1,79.

Das DIM überreicht dem Allwetterzoo Münster das Siegel für eine hohe Besucherzufriedenheit

Prof. Dr. Michael Bernecker überreicht das Siegel für eine hohe Besucherzufriedenheit

Neben der Bewertung einzelner Tieranlagen, der Gastronomie oder der Kinderfreundlichkeit waren die Zoobesucher besonders mit dem Gesamteindruck des Zoos zufrieden. Vom Deutschen Institut für Marketing bekam der Zoo dafür das Gütesiegel „Gesamtzufriedenheit 1,79“ am Mittwoch, 12. August verliehen. „Mit dieser Note gehört der Allwetterzoo zu den Top 10 Zoos in Deutschland“, erklärt Prof. Dr. Michael Bernecker vom Deutschen Institut für Marketing (DIM).

Das DIM führt Kundenbefragungen in vielen deutschen Zoos durch. Laut Prof. Bernecker bewerten die Besucher im Schnitt die Gesamtzufriedenheit in den Zoos mit der Note 2,2 bis 2,3. Eine 1,79 sei daher sehr gut! „Hier im Allwetterzoo kommt noch hinzu, dass bei der letzten Befragung vor zwei Jahren, also 2013, die Gesamtzufriedenheit noch bei der Note 1,93 lag. Somit hat sich der Allwetterzoo hoch signifikant um 0,14 Punkte verbessert, was sehr gut ist.“ „Und darauf sind wir auch besonders stolz“, freut sich Zoodirektor Jörg Adler. „Wir haben uns von sehr guten 1,93 auf noch bessere 1,79 gesteigert. Das ist toll und zeigt, dass unser Gesamtkonzept auch bei unseren Besuchern positiv ankommt.“ Ein Grund für die bessere Note sei sicherlich der neue Elefanten-Park so Adler. Dieser war bei der letzten Befragung im Mai 2013 noch nicht eröffnet.

Positiv wurden von den Zoobesuchern vor allem die Affenanlagen, der neue Elefanten-Park oder die Zoogastronomie bewertet. Letztere wurde aber auch in einigen Punkten kritisiert. Ebenfalls als Verbesserungsfähig bewerteten die Besucher einige Tieranlagen oder das Wegeleitsystem. „Im Rahmen der Besucherbefragung interessieren uns nicht nur die positiven Punkte, sondern vor allem die Kritikpunkte, mit deren Hilfe wir Verbesserungen überhaupt durchführen können“, so Adler. „Es gibt noch einiges zu verbessern, aber das ist auch gut so – nun heißt es, weiter nach vorne schauen und im Sinne des Gesamtkonzeptes weitere kleine Steigerungen anzustreben…“.

Die Besucherbefragung wird vom Deutschen Institut für Marketing seit 2009 im Zweijahresrhythmus im Allwetterzoo Münster durchgeführt. In 2015 wurden insgesamt 441 Personen an zwei Tagen befragt.

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verknüpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2014 in Bronze und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Prof. Dr. Michael Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
0221 99 555 100
om@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Kommentar verfassen