Mrz 02 2012

BI-Power: Cubeware Cockpit V6pro Release 4 ist da

BI-Power: Cubeware Cockpit V6pro Release 4 ist da

Rosenheim, 2. März 2012. Das ab sofort erhältliche Cubeware Cockpit V6pro Release 4 der Cubeware GmbH, dem in Rosenheim ansässigen und mit sieben weiteren Niederlassungen in Deutschland, Österreich der Schweiz und in den USA vertretenen BI (Business Intelligence)-Spezialisten, bringt ein deutliches Plus an Visualisierungsfunktionalitäten und Bedienkomfort, neue Features für die Entwicklung von Planungslösungen sowie BI-Apps für den mobilen Einsatz auf iOS- und Android-Geräten. Cubeware Cockpit V6pro ist für Standard- und Ad-hoc-Analyse, die operative Unternehmensplanung sowie Reportdesign, -verwaltung und -verteilung durch Fachanwender konzipiert. Das BI-Frontend trägt – wie das gesamte Cubeware Portfolio – das Label SAP Certified Integration for SAP NetWeaver und kommt plattformunabhängig erfolgreich in kleinen und großen BI-Applikationen zum Einsatz.

Umfassende Visualisierung und Planungsintelligenz
Cubeware Cockpit V6pro Release 4 hält ab sofort viele Gestaltungskomponenten wie Minigrafiken, Sparklines, Trendlinien oder Annotationen bereit. Die neuen Komponenten können einfach und direkt mit bereits vorhandenen Layoutkomponenten wie Tabellen, Balkendiagrammen oder auch den interaktiven Kartenfunktionen für die Geoanalysen kombiniert werden. Sie bieten Fachanwendern noch mehr Möglichkeiten für die individuelle und CI-gerechte Abbildung von KPIs sowie den Aufbau von Berichten und Dashboards mit hoher Informationsdichte gemäß unternehmensrelevanter Notationen. Erweiterte Splashingfunktionalitäten, die Möglichkeit zur Zellenfixierung, transaktionsorientierte Werteingabe sowie die Definition von Aktionsketten zur Abbildung von Workflows bringen darüber hinaus ein deutliches Mehr an Flexibilität, Sicherheit und Intelligenz für den Aufbau unternehmensübergreifender Planungslösungen.

Start frei für Mobile BI
Cubeware Cockpit V6pro ist ab Release 4 über Cubeware BI-Apps auf iPhone, iPad und Android-Geräten einsetzbar. Mobilen Anwen-dern stehen so sämtliche mit dem Desktop- oder Web-Client erstellte Berichte und Dashboards sofort und in vollem Umfang zur Verfügung und können einfach weiterbearbeitet werden. Dashboards lassen sich als Gesamtbericht oder Einzelgrafiken aufrufen, Zahlen über Filter dynamisch weiteranalysieren und Berichte über E-Mail versenden sowie per Airprint ausgeben. Die Bedienung der mobilen Geräte sowie die Navigation durch die Berichte folgen dabei den bekannten und gelernten Bedienparadigmen. Für die Nutzung der Apps fallen keinerlei zusätzliche Kosten und Aufwände an. Die Cubeware BI-Apps können kostenfrei aus den entsprechenden App-Stores heruntergeladen, mit Cubeware Cockpit V6pro Release 4 ohne separate Lizenzierung eingesetzt und die bereits vorhandenen Berichte sofort mobil genutzt werden.

Auf der CeBIT live erleben
Vom 6. bis 10. März 2012 ist das Cubeware Cockpit V6pro Release 4 ist auf der CeBIT bei Cubeware auf dem BARC Business Intelligence Forum (Halle 6 / Stand A16) live zu sehen und die mit dem Partner inovex entwickelte BI-App für Android wird dort ebenfalls erstmalig vorgestellt. Wer sich für einen individuellen Präsentationstermin interessiert oder am kostenfreien Seminar-Programm mit Previews, Präsentationen und Infos teilnehmen möchte, kann sich bereits im Vorfeld unter http://www.cubeware.de/CeBIT2012 anmelden und erhält eine kostenfreie Eintrittskarte für den CeBIT-Besuch.

Die 1997 gegründete Cubeware GmbH mit Sitz in Rosenheim und Niederlassun¬gen in Berlin, Darmstadt, Düsseldorf und Hamburg sowie Tochtergesellschaften in Österreich, der Schweiz und Houston/USA ist einer der führenden Anbieter von Business Intelligence (BI)- und Performance Management (PM)-Lösungen. Das Produktportfolio umfasst ein modernes BI-Frontend “Cubeware Cockpit V6pro”, ein leistungsstarkes ETL-Tool “Cube-ware Importer” sowie eine spezialisierte Schnittstelle zu SAP “Cubeware Connectivity for SAP® Solutions”. Cubeware Software ist speziell für den Einsatz in Mittelstand und Fachabteilungen gemacht. Die Lösungen sind einfach zu bedienen, schnell einzuführen und umfassend skalierbar. Die flexible Integration der BI-Technologie von Microsoft, Infor, IBM Cognos oder SAP bringt zudem höchste Zukunftssicherheit. Cubeware ist Microsoft Certified Gold Partner und das gesamte Portfolio trägt das Label SAP Certified Integration for SAP Netweaver.
Der Vertrieb und die Projektrealisierung erfolgen entweder direkt oder über das weltweit stetig wachsende Netz zertifizierter Business Partner. Die Einbindung der Cubeware Produkte in das Lösungsportfolio anderer BI-, ERP- oder Standardsoftware-Anbieter bildet die dritte Vertriebssäule des Unternehmens.
Cubeware beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter und gehört zum internationalen Firmenverbund von Cranes Software Ltd. Zu den Cubeware Kunden zählen Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen wie beispielsweise Adelholzener Alpenquell, Bertelsmann Stiftung, Contitech Elastomer, Frosch Touristik, Gabor Shoes, Hapag Lloyd Kreuzfahrten, VA Intertrading, Viessmann oder Zwilling. Weitere Informationen sind unter http://www.cubeware.de abrufbar.

Cubeware GmbH
Monika Düsterhöft
Mangfallstraße 37
83026 Rosenheim
+49/(0)8031/40660-0

http://www.cubeware.de
info@cubeware.de

Pressekontakt:
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
MOvermann@ars-pr.de
+49/(0)6331/5543-13
http://www.ars-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pflumm.de/bi-power-cubeware-cockpit-v6pro-release-4-ist-da/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: